Polizei
+
Die Polizei sucht zeugen nach einem Rollerdiebstahl am Holzkirchner Bahnhof. (Symbolbild)

Polizei Holzkirchen

Unbekannter stiehlt Kleinkraftrad am Bahnhof Holzkirchen: Sachschaden übers Wochenende

  • Jonas Napiletzki
    VonJonas Napiletzki
    schließen

Ein rotes Kleinkraftrad wurde am vergangenen Freitag am Bahnhof Holzkirchen gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Holzkirchen - Auch wenn der Schaden für einen Rollerdiebstahl verhältnismäßig gering ist - der Besitzer dürfte sich trotzdem gründlich geärgert haben. Er hatte sein rotes Kleinkraftrad der Marke Quinqi übers Wochenende am Bahnhof in Holzkirchen abgestellt. Als er zurückkam, war der Roller verschwunden.

Rollerdiebstahl Holzkirchen: Übers Wochenende am Bahnhof verschwunden - „Fehlte jede Spur“

Abgestellt hatte der Besitzer sein Gefährt am Freitagmorgen um 7 Uhr. Am Montag, 15.45 Uhr, wollte er es wieder benutzen. Aber: „Als der Besitzer nach dem Wochenende zurückkehrte, fehlte von dem Kleinkraftrad jede Spur“, schreiben die Beamten der Polizeiinspektion Holzkirchen.

Geparkt war das Fahrzeug am Bahnhof Holzkirchen bei den dortigen Fahrradständern, Nähe des Gleises 1. Nach Informationen der Polizei beträgt der Diebstahlschaden rund 150 Euro. Die fehlende Mobilität des Besitzers ist hier nicht eingerechnet, dürfte aber erschwerend hinzukommen.

„Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten diese an die Polizei Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/90740 weiterzugeben“, schreiben die Beamten.

Holzkirchen-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Holzkirchen-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Holzkirchen – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an. (nap)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare