Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
+
Das beliebte Sautrogrennen ist der Höhepunkt des Hartpenninger Dorffests.

Dorffest Hartpenning 

Auf geht’s zum Sautrogrennen

  • schließen

Hartpenning - Die Ortsvereine richten zum elften Mal das Hartpenninger Dorffest aus – bei jedem Wetter. Höhepunkt ist wie immer das lustige Sautrogrennen. 

Es ist inzwischen eine feste Institution im Ort: Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, richten die sieben Ortsvereine wieder das Hartpenninger Dorffest rund um das Feuerwehrhaus in Großhartpenning aus. Bereits zum elften Mal. Im vergangnen Jahr feierte die Veranstaltung Zehnjähriges. Der Höhepunkt war auch damals das beliebte Sautrogrennen. Über 1000 Zuschauer feuerten die zwölf Teams an.

Am Samstag geht es um 14 Uhr los. Um 16 Uhr fällt der Startschuss für das Sautrogrennen am Weiher. Die Besucher können sich außerdem beim Kegeln und auf der Hüpfburg austoben. In einer Weinlaube werden Wein, Käse und Speck serviert, abends öffnet auch eine Bar.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, unter anderem tritt hier die Plattlergruppe des Trachtenvereins Hartpenning auf. Für Speis und Trank sorgen an beiden Tagen die Ortsvereine. Dazu gehören Sportler, Burschen, Trachtler, Bussardschützen, Veteranen, die Musikkapelle sowie die Feuerwehr. Es gibt Steckerlfisch, Grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen. Um die musikalische Unterhaltung kümmert sich die Blaskapelle Hartpenning. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Zum Arbeitsdienst treffen sich die Helfer am heutigen Freitag, 18 Uhr sowie am morgigen Samstag ab 8 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neubaugebiet Inselkam-Maitz: Grundstücke an Meistbietende verkauft
Ihre zehn Grundstücke im Neubaugebiet Inselkam-Maitz vergibt die Gemeinde an die meistbietenden Interessenten. Das hat der Gemeinderat so beschlossen. Die Gründe:
Neubaugebiet Inselkam-Maitz: Grundstücke an Meistbietende verkauft
Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus
An der Weyarner Großbaustelle am Klosteranger hat es gegen Mittag einen Arbeitsunfall gegeben. Die Feuerwehr rückte als Ersthelfer aus. Nicht zum ersten Mal in dieser …
Arbeitsunfall an Baustelle: Weyarner Feuerwehr rückt aus
Kommentar zur Grundstücksvergabe: Schockierend, aber richtig
Der Holzkirchner Gemeinderat hat entschieden, die Grundstücke im Neubaugebiet Inselkam-Maitz an die Meistbietenden zu verkaufen. Warum das die richtige Entscheidung ist …
Kommentar zur Grundstücksvergabe: Schockierend, aber richtig
Debatte um Otterfinger Sportzentrum führt in die nächste Sackgasse
Machbar, aber teuer und landschaftlich fast frevlerisch: Die Machbarkeitsstudie für ein Sportzentrum westlich von Bergham spricht eine deutliche Sprache. Der Frust sitzt …
Debatte um Otterfinger Sportzentrum führt in die nächste Sackgasse

Kommentare