+
Das beliebte Sautrogrennen ist der Höhepunkt des Hartpenninger Dorffests.

Dorffest Hartpenning 

Auf geht’s zum Sautrogrennen

  • schließen

Hartpenning - Die Ortsvereine richten zum elften Mal das Hartpenninger Dorffest aus – bei jedem Wetter. Höhepunkt ist wie immer das lustige Sautrogrennen. 

Es ist inzwischen eine feste Institution im Ort: Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, richten die sieben Ortsvereine wieder das Hartpenninger Dorffest rund um das Feuerwehrhaus in Großhartpenning aus. Bereits zum elften Mal. Im vergangnen Jahr feierte die Veranstaltung Zehnjähriges. Der Höhepunkt war auch damals das beliebte Sautrogrennen. Über 1000 Zuschauer feuerten die zwölf Teams an.

Am Samstag geht es um 14 Uhr los. Um 16 Uhr fällt der Startschuss für das Sautrogrennen am Weiher. Die Besucher können sich außerdem beim Kegeln und auf der Hüpfburg austoben. In einer Weinlaube werden Wein, Käse und Speck serviert, abends öffnet auch eine Bar.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, unter anderem tritt hier die Plattlergruppe des Trachtenvereins Hartpenning auf. Für Speis und Trank sorgen an beiden Tagen die Ortsvereine. Dazu gehören Sportler, Burschen, Trachtler, Bussardschützen, Veteranen, die Musikkapelle sowie die Feuerwehr. Es gibt Steckerlfisch, Grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen. Um die musikalische Unterhaltung kümmert sich die Blaskapelle Hartpenning. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Zum Arbeitsdienst treffen sich die Helfer am heutigen Freitag, 18 Uhr sowie am morgigen Samstag ab 8 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
In genau einem halben Jahr – am 24. September – wird in Deutschland wieder gewählt. Wir haben das zum Anlass genommen, um nachzufragen, wie es um die Nachwuchspolitiker …
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
Seit Trump US-Präsident ist trinkt auch Amerika Reutberger Bier
Neuer Absatzrekord: Bei der Generalversammlung blickt die Brauereigenossenschaft auf eine positive Bilanz. Trotzdem stagniere der Markt.
Seit Trump US-Präsident ist trinkt auch Amerika Reutberger Bier
Das sind die drei größten Investitionen in Valley
Kleine Gemeinde, große Investitionen: Valley nutzt die finanziellen Handlungsspielräume und buttert kräftig in die Infrastruktur. Der Haushalt liegt heuer bei mehr als …
Das sind die drei größten Investitionen in Valley
Eine Abkürzung mit Potenzial
In dem Weg unter der Autobahnbrücke für Radler und Fußgänger, der zwischen Weyarn und Valley verläuft, sieht Hartmut Romanski großes Potenzial.
Eine Abkürzung mit Potenzial

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare