+
Das beliebte Sautrogrennen ist der Höhepunkt des Hartpenninger Dorffests.

Dorffest Hartpenning 

Auf geht’s zum Sautrogrennen

  • schließen

Hartpenning - Die Ortsvereine richten zum elften Mal das Hartpenninger Dorffest aus – bei jedem Wetter. Höhepunkt ist wie immer das lustige Sautrogrennen. 

Es ist inzwischen eine feste Institution im Ort: Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, richten die sieben Ortsvereine wieder das Hartpenninger Dorffest rund um das Feuerwehrhaus in Großhartpenning aus. Bereits zum elften Mal. Im vergangnen Jahr feierte die Veranstaltung Zehnjähriges. Der Höhepunkt war auch damals das beliebte Sautrogrennen. Über 1000 Zuschauer feuerten die zwölf Teams an.

Am Samstag geht es um 14 Uhr los. Um 16 Uhr fällt der Startschuss für das Sautrogrennen am Weiher. Die Besucher können sich außerdem beim Kegeln und auf der Hüpfburg austoben. In einer Weinlaube werden Wein, Käse und Speck serviert, abends öffnet auch eine Bar.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, unter anderem tritt hier die Plattlergruppe des Trachtenvereins Hartpenning auf. Für Speis und Trank sorgen an beiden Tagen die Ortsvereine. Dazu gehören Sportler, Burschen, Trachtler, Bussardschützen, Veteranen, die Musikkapelle sowie die Feuerwehr. Es gibt Steckerlfisch, Grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen. Um die musikalische Unterhaltung kümmert sich die Blaskapelle Hartpenning. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Zum Arbeitsdienst treffen sich die Helfer am heutigen Freitag, 18 Uhr sowie am morgigen Samstag ab 8 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Die Gemeinde Otterfing soll endlich eine Straßenausbaubeitragssatzung erlassen und die Gewerbesteuer erhöhen – das regt zumindest das Landratsamt an. Bürgermeister …
Gewerbesteuer: Erhöhen oder nicht?
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Rentner auf Irrwegen: Ein 82-jähriger Holzkirchner ist am Freitagnachmittag mit dem Auto in eine Fußgängerpassage in Holzkirchen gefahren. Erst ein Treppengeländer …
Holzkirchner (82) fährt mit Auto in Fußgängerweg
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
Er überholte trotz durchgezogener Linie - mit schlimmen Folgen: Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Weyarn krachte auf der St2073 in ein Auto, das nach Kleinpienzenau …
Biker (63) aus Weyarn beim Überholen schwer verletzt
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht
Sie schnitt eine 51-jährige Holzkirchnerin, so dass diese in den Audi einer 34-jährigen Weißenburgerin krachte. Dann ging die 52-jährige Gmunderin seelenruhig einkaufen. …
52-Jährige verursacht Unfall - und merkt es nicht

Kommentare