Über 1700 Euro geklaut

Einbruch in Friseursalon: Täter zerstören Kellertür und machen fette Beute

Unbekannte sind in einen Holzkirchner Friseursalon eingebrochen. Sie verwüsteten den Laden und klauten Bargeld und Geräte im Wert von 1700 Euro.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Im Tatzeitraum vom Freitag, 16.03.2018 gegen 20 Uhr bis zum Montag, 19.03.2018, gegen 08:30 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in einen Friseursalon gegenüber des HEP in Holzkirchen ein. Die Täter gelangten über eine Tiefgarage in den Friseursalon, indem sie die Kellertüre des Salons mit brachialer Gewalt zerstörten. 

Das Schloss und die Türgriffe sind herausgetreten und herausgehebelt worden. Sowohl der Aufenthaltsraum als auch der Friseursalon wurden vom Täter durchsucht. Letztendlich entstand ein Stehlschaden von ca. 1700 Euro und ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Gestohlen wurde ein Laptop, Bargeld in Scheinen sowie ein EC-Lesegerät. Zerstört wurde die gesamte Kellertüre mitsamt Zarge. 

Nach erfolgter Spurensicherung konnte der Friseurbetrieb wieder aufgenommen werden. Hinweise bezüglich dementsprechender Beobachtungen oder möglicher Täter nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen persönlich oder unter der Telefonnummer 08024-9074-0 sehr gerne entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Anton Langwieser hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das sich dank eines bestimmten Routers in (fast) jedem Haushalt installieren lässt. Damit nimmt er nun an einem …
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Trotz Hochsommer-Wetter: Freibäder machen erst Mitte Mai auf - die Gründe
Die Sonne strahlt, die Freibäder bleiben geschlossen. Das nervt, hat aber gute Gründe. Die haben besonders mit den Bademeistern zu tun. Und viel Arbeit.
Trotz Hochsommer-Wetter: Freibäder machen erst Mitte Mai auf - die Gründe
Wasserpreis wird in Valley wohl steigen
Die Gemeinde Valley schraubt an der Gebührenordnung fürs Wasser. Eine Erhöhung zeichnet sich ab. Die endgültige Entscheidung steht aber noch aus.
Wasserpreis wird in Valley wohl steigen
Rettungshunde: Wie fordernd ihre Arbeit ist - und wie sie geprüft werden
Die Hundeführer und ihre Vierbeiner sind im Einsatz extremen Herausforderungen ausgesetzt. Ob sie das Zeug dazu haben, mussten sie nun bei einer schwierigen Prüfung in …
Rettungshunde: Wie fordernd ihre Arbeit ist - und wie sie geprüft werden

Kommentare