Über 1700 Euro geklaut

Einbruch in Friseursalon: Täter zerstören Kellertür und machen fette Beute

Unbekannte sind in einen Holzkirchner Friseursalon eingebrochen. Sie verwüsteten den Laden und klauten Bargeld und Geräte im Wert von 1700 Euro.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Im Tatzeitraum vom Freitag, 16.03.2018 gegen 20 Uhr bis zum Montag, 19.03.2018, gegen 08:30 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in einen Friseursalon gegenüber des HEP in Holzkirchen ein. Die Täter gelangten über eine Tiefgarage in den Friseursalon, indem sie die Kellertüre des Salons mit brachialer Gewalt zerstörten. 

Das Schloss und die Türgriffe sind herausgetreten und herausgehebelt worden. Sowohl der Aufenthaltsraum als auch der Friseursalon wurden vom Täter durchsucht. Letztendlich entstand ein Stehlschaden von ca. 1700 Euro und ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Gestohlen wurde ein Laptop, Bargeld in Scheinen sowie ein EC-Lesegerät. Zerstört wurde die gesamte Kellertüre mitsamt Zarge. 

Nach erfolgter Spurensicherung konnte der Friseurbetrieb wieder aufgenommen werden. Hinweise bezüglich dementsprechender Beobachtungen oder möglicher Täter nimmt die Polizeiinspektion Holzkirchen persönlich oder unter der Telefonnummer 08024-9074-0 sehr gerne entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall zwischen Föching und Fellach: Eine Verletzte, drei Autos Schrott
Ein folgenschweres Missgeschick ist am Mittwochnachmittag einem 41-jährigen Otterfinger unterlaufen. Am Ende standen eine verletzte Frau und viel Sachschaden.
Unfall zwischen Föching und Fellach: Eine Verletzte, drei Autos Schrott
Radweg Weyarn-Miesbach: So könnte die Route verlaufen
Bürgermeister Leonhard Wöhr hat einen möglichen Verlauf für den Radweg Weyarn-Miesbach skizziert. Die Route verläuft weitestgehend auf kommunalen Flächen, die Weyarn …
Radweg Weyarn-Miesbach: So könnte die Route verlaufen
Ein Park für die letzte Ruhe: Friedhof an der Thanner Straße wird vergrößert
Der Friedhof an der Thanner Straße in Holzkirchen wächst – und bekommt endlich eine Aussegnungshalle. Die Bauarbeiten sind voll im Gange. Der Abschluss des …
Ein Park für die letzte Ruhe: Friedhof an der Thanner Straße wird vergrößert
Kein Kies zu holen in der Kiesgrube
Erheblicher Sachschaden ist durch einen Einbruch in einer Kiesgrube bei Otterfing entstanden. Dabei war dort gar keine Beute zu holen.
Kein Kies zu holen in der Kiesgrube

Kommentare