+

Ergebnis der Untersuchung liegt vor 

Das Rätsel um den Kirchsee-Glibber ist gelöst

  • schließen

Holzkirchen/Sachsenkam – Das Rätsel ist endgültig gelöst: Das Ergebnis der Analyse der „Glibberklumpen“, die jüngst in Massen am Kirchsee auftauchten, liegt vor.

Bei den „Glibberklumpen“, die jüngst in Massenam Kirchsee auftauchten, handelt es sich um Blaualgen. Das sagte Dr. Franz Hartmann, Leiter des Tölzer Gesundheitsamts, auf Nachfrage des Tölzer Kurier. 

Blaualgen sind eine Bakterien-Zusammenballung, erklärt Hartmann. Sie sind im Prinzip ungefährlich. „Erst die Dosis macht das Gift.“ Sprich: In der Menge, in der sie derzeit im See sind, sind die Algen harmlos. „Nur wenn man diese ,Gelatineknödel‘ in sehr großer Anzahl schlucken würde, könnte es gefährlich werden“, sagt Hartmann. Auch Körperkontakt mit den Glibberklumpen ist laut Gesundheitsamt harmlos. 

Zuletzt wurden die Klumpen aber nicht mehr so zahlreich gesehen. Hartmann geht davon aus, dass sie sich allmählich wieder auflösen. Ursache für die Bildung war das wechselhafte Wetter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tempo 10 für die Kinder: Valley entscheidet gegen Eltern
Wie weit soll eine Gemeinde gehen, um spielende Kinder zu schützen? Der Gemeinderat lehnte den Antrag von den Familien am Hoffeld auf 10 km/h ab. Die Eltern verstehen …
Tempo 10 für die Kinder: Valley entscheidet gegen Eltern
Familie will Nachbarn Garage verbieten - und setzt sich durch
in Hof, aber zwei Welten, durch die eine harte Front verläuft: Eine Familie klagt gegen den Freistaat angeblich im Namen des Denkmalschutzes. Möglicherweise steckt aber …
Familie will Nachbarn Garage verbieten - und setzt sich durch
Beamter: Wie Cybermobbing Kinder in den Selbstmord treibt
Cybermobbing geht 24 Stunden, wird immer brutaler - und häufiger, auch in Holzkirchen. André Reinwarth (39), Jugendbeauftragter der Polizei Holzkirchen, warnt vor …
Beamter: Wie Cybermobbing Kinder in den Selbstmord treibt
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick
Heiße Tage gab es bereits, die erste Hitzewelle steht noch aus. Damit Sie - wenn es soweit ist - Abkühlung finden, haben wir hier sämtliche Bäder im Landkreis …
Abkühlung gefällig? Alle Badeplätze im Landkreis auf einen Blick

Kommentare