Täter klopft an die Scheibe

Schreck für Rentnerin: Exhibitionist steht plötzlich vor dem Fenster

Holzkirchen - Ein Exhibitionist vor dem Wohnzimmerfenster hat in der Nacht auf Montag eine Rentnerin in Holzkirchen erschreckt. Das Überraschende: Vor seiner Tat klopfte er gegen die Fensterscheibe der Anwohnerin.

Wie die Polizei berichtet, passierte der Vorfall gegen Mitternacht in der Zeheterstraße. Nachdem jemand an ihre Scheibe geklopft hatte, ging die Frau Richtung Wohnzimmerfenster und erblickte von dort einen Mann in ihrem Garten. Dieser beleuchtet gezielt mit einer Taschenlampe sein entblößtes Geschlechtsteil und onanierte. Laut Polizei konnte die Anwohnerin keine Beschreibung zum Täter abgeben. 

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 0 80 24 / 9 07 40, an die Polizei Holzkirchen zu wenden. (mar)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angetrunkener flüchtet - kommt aber nicht weit
Warngau – Ein Wiesseer ist am Dienstagnachmittag auf der B 318 bei Warngau in den Gegenverkehr geraten. Nach dem Unfall trat er die Flucht an – kam allerdings nicht …
Angetrunkener flüchtet - kommt aber nicht weit
35 Asylbewerber ziehen in die alte Polizeiwache
18 Monate nach Auszug der Holzkirchner Gesetzeshüter füllt sich das ehemalige Polizeigebäude in der Frühlingstraße wieder mit Leben. Im Februar werden 35 Asylbewerber …
35 Asylbewerber ziehen in die alte Polizeiwache
Neue Kiesgrube in Kreuzstraße - Gemeinde willigt ein
Das schmeckt nicht jedem: In Kreuzstraße soll bald wieder Kies abgebaut werden - auf einem insgesamt 3 Hektar großem Areal, bis 2032 und direkt neben dem Bartewirt. 
Neue Kiesgrube in Kreuzstraße - Gemeinde willigt ein
Magdalena aus Holzkirchen
Noch schläft sie selig mit ihrem rosa Mützchen. Doch bald geht das Leben los. Jeden Tag ein bisschen mehr. Wir begrüßen Magdalena aus Holzkirchen - ein Weihnachtsbaby.
Magdalena aus Holzkirchen

Kommentare