Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte

Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte

Zufallsfund

Fahnder erwischen Drogenkuriere bei Holzkirchen

Die Polo-Fahrer haben es offenbar in sich: Fahnder kontrollierten an der Rastanlage Holzkirchen einen VW-Polo mit deutschem Kennzeichen - und machten einen dicken Fang.

Holzkirchen - Das Polizeipräsidium Oberbayern-Süd berichtet: Am Samstagabend zogen die Schleierfahnder aus Kreuth zwei Rauschgiftkuriere mit knapp 240 Gramm Kokain aus dem Verkehr.

An der Tank- und Rastanlage Holzkirchen-Nord kontrollierten Beamte der Polizeistation Fahndung Kreuth gegen 18.15 Uhr einem VW Polo mit deutscher Zulassung. In dem Pkw befanden sich ein 45-jähriger Kroate und eine 43-jährige deutsche Staatsangehörige, die sich auf der Heimfahrt von Salzburg nach Frankfurt am Main befanden. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs wurde eine Plastiktüte aufgefunden, in der sich knapp 240 Gramm Kokain befanden. Der Mann und die Frau wurden vorläufig festgenommen und mit dem sichergestellten Rauschgift auf die Dienststelle der Polizeiinspektion Fahndung Rosenheim verbracht.

Der Kriminaldauerdienst aus Rosenheim übernahm zunächst die Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei in Miesbach fortgesetzt werden. Während der Vernehmung der Tatverdächtigen haben sich Hinweise ergeben, dass der 45-Jährige das Rauschgift von Salzburg nach Frankfurt verbringen sollte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II wurde die Untersuchungshaft gegen den Mann angeordnet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Laster rasiert Fußgängerampel: 1000 Euro Schaden
Eine beschädigte Fußgängerampel in Föching hat ein Passant der Polizeiinspektion Holzkirchen gemeldet. Schuld ist vermutlich ein Laster. Der Sachschaden ist hoch.
Laster rasiert Fußgängerampel: 1000 Euro Schaden
Vorglüh-Verbot beim Frühlingsfest: Komplett unsinnig oder absolut sinnvoll?
Holzkirchen spricht für die Zeit des Frühlingsfestes ein komplettes Alkoholverbot aus. Wer offen was rumträgt, bekommt es mit der Polizei zu tun. Sinnvoll, oder …
Vorglüh-Verbot beim Frühlingsfest: Komplett unsinnig oder absolut sinnvoll?
Frühlingsfest Holzkirchen: Gemeinde verbietet Mitführen von Alkohol im ganzen Ort 
Während des Frühlingsfestes will die Marktgemeinde erstmals ein Alkoholverbot auf Straßen und Plätzen anordnen. Die Idee stammt von der Polizei. Was wir wissen:
Frühlingsfest Holzkirchen: Gemeinde verbietet Mitführen von Alkohol im ganzen Ort 
Oskar-von-Miller-Platz: Falsche Baustelle leitet Umgestaltung ein
Die Marktgemeinde hat ein flexibles Konzept zur Umgestaltung des Oskar-von-Miller-Platzes vorgestellt. Umsetzung läuft an. Eine fungierte Baustelle spielt dabei eine …
Oskar-von-Miller-Platz: Falsche Baustelle leitet Umgestaltung ein

Kommentare