+

12 000 Euro Schaden: Zeugensuche

Elf Fahrzeuge zerkratzt

  • schließen

Holzkirchen – Mehrere Autos haben bislang Unbekannte in der Zeheterstraße und in der Münchner Straße in Holzkirchen zerkratzt. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf circa 12 000 Euro.

Wie die Polizei Holzkirchen erst jetzt berichtet, meldeten Anwohner bereits am Sonntagmittag, dass neun Fahrzeuge in ihrer Straße beschädigt wurden. Hier lag der Gesamtschaden bei 10 000 Euro. Doch damit nicht genug: Am Tag darauf, am Montag, meldeten zwei Anwohner auf Höhe Münchner Straße 83 zwei weitere beschädigte Fahrzeuge. Der Schaden beträgt hier insgesamt rund 2000 Euro.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können. Wer am Sonntag zwischen Mitternacht und 13 Uhr etwas Verdächtiges gesehen hat, meldet sich bitte unter: 0 80 24 / 9 07 40. (mar)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Schüsse in der Nacht
Mindestens acht Schüsse fielen in der Nacht auf Samstag (18. Februar) bei Grub auf der Straße nach Großhelfendorf. Offenbar hatten Jugendliche einen Streit auch mit …
Mysteriöse Schüsse in der Nacht
Frischeküche: Zahlen haben sich verbessert
Einst rutschte die Frischeküche in rote Zahlen ab. Jetzt hat sich die Lage nach eigenen Angaben verbessert. 
Frischeküche: Zahlen haben sich verbessert
Fenster in Realschule beschädigt
Eine Fensterscheibe an der Oberland-Realschule in Holzkirchen beschädigt hat ein Unbekannter am vergangenen Wochenende.
Fenster in Realschule beschädigt
17-Jähriger trägt verbotene Waffe
Ein Butterfly-Messer dient dazu, Mitmenschen bei Bedarf einschüchtern oder gar bedrohen zu können. Ein 17-jähriger Otterfinger war mit so einer verbotenen Waffe im Dorf …
17-Jähriger trägt verbotene Waffe

Kommentare