+

Auf der Autobahn A 8 bei Holzkirchen 

Ein Falschfahrer, der keiner war

Holzkirchen - „Achtung Falschfahrer auf der A8 Richtung München zwischen Holzkirchen und Hofolding.“ Es war gegen 9.45 Uhr, als bei der Autobahnpolizei Holzkirchen am Sonntag die Meldung einging.

Wie berichtet, ist seit der vergangenen Woche genau in diesem Bereich zwichen Holzkirchen und Hofolding eine Baustelle eingerichtet, um die Fahrbahn in Richtung München zu sanieren. Dafür wird der Verkehr aus Richtung Süden unter anderem einspurig auf der Gegenfahrbahn geführt, die allerdings nicht so oft genutzt wird.

 Das muss bei einem Verkehrsteilnehmer zu Irritationen geführt haben, heißt es von der Autobahnpolizei, so dass er die Beamten umgehend alarmierte. Was der aufmerksame Autofahrer wohl nicht bemerkt hatte, ist, dass der Fahrstreifen durch eine bauliche Trennwand vom Gegenverkehr getrennt ist. Schnell war für die Beamten daher klar, dass es sich glücklicherweise um eine Falschmeldung gehandelt hatte.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Die Aufgabe der Asylhelfer auch in der Gemeinde Valley hat sich verändert. Denn inzwischen sind sie Valleyer Bürger. Der Helferkreis will sich neu aufstellen.
Jetzt geht’s um echte Integration: Valley macht‘s vor
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Sie sind zwei alte Hasen im Geschäft: Der Holzkirchner Pfarrer Erhard Wachinger feiert sein Goldenes Priesterjubiläum, Kollege Pfarrer Hermann Streber sogar sein …
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Seit der Sperrung der Rosenheimerstraße feinden sich Autofahrer und Anwohner in der Schönlohstraße an. Jetzt hat die Gemeinde Bodenwellen verlegt. Ist der Krieg damit …
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
20 amerikanische Studenten der Universität Kansas sind am Donnerstagabend in Holzkirchen angekommen. Der Musikzug Holzkirchen begrüßte die Gäste mit bayerischer Musik.
Die amerikanischen Freunde sind wieder da

Kommentare