+
Vom Bohrturm musste die Feuerwehr einen Mitarbeiter bergen. 

Drehleitereinsatz am Geothermieplatz

Feuerwehr holt erkrankten Mitarbeiter von Bohrturm

  • schließen

Einsatz am Geothermieplatz in Holzkirchen: Mit der Drehleiter holte die Feuerwehr am Mittwoch einen erkrankten Mitarbeiter vom Bohrturm.

Laut Kommandant Peter Schlickenrieder rückte die Feuerwehr am späten Vormittag mit gut 20 Mann an, neben der Drehleiter war ein weiteres Fahrzeug im Einsatz. Der Mann konnte schnell geborgen werden. 

Es handelte sich um eine „normale Erkrankung“, teilt Schlickrieder mit. Genaueres wisse er nicht. Die Polizei kann auch keine Details dazu bekannt geben, sie war bei dem Einsatz nicht dabei. Der Mitarbeiter kam ins Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sautrogrennen: Mit ein, zwei Mass Weiherwasser intus
Das Sautrogrennen beim Hartpenninger Dorffest der Vereine war wieder ein feucht-fröhliches Spektakel. Neun Teams lieferten einen Wettstreit auf dem Dorfweiher. 
Sautrogrennen: Mit ein, zwei Mass Weiherwasser intus
Auffahrunfall: Zwei verletzte Männer
Zwei Männer sind am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall auf der A 8 bei Weyarn verletzt worden. Der Sachschaden beträgt rund 16 000 Euro.
Auffahrunfall: Zwei verletzte Männer
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Unfallfahrer geht stiften
Nach einer stundenlangen Suche hat die Polizei am Samstag den Fahrer eines BMW gefunden. Der Mann war gegen einen Baum geprallt und unter Schock abgehauen.
Unfallfahrer geht stiften

Kommentare