Schwer verletzt ins Krankenhaus

Geburtstagsfeier eskaliert komplett: Münchner (26) geht K.O.

Eine Geburtstagsfeier in Holzkirchen artete zu einer Massenschlägerei aus. Die Polizei musste eingreifen. Ein Mann landete im Krankenhaus.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Im Verlauf einer Geburtstagsfeier im Garten des Anwesens Holzkirchen, Tegernseer Straße 12, kam es zwischen den Gästen zu Streitereien und im weiteren Verlauf zu körperlichen Auseinandersetzung. Dabei ging ein 26-jähriger Münchner bewusstlos zu Boden. Er musste mit Kopfverletzungen in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. 

Der 23-jährige Beteiligte an der Schlägerei, ebenfalls in München wohnhaft, wurde zur weiteren Klärung des Sachverhalts und aufgrund der Alkoholisierung in Gewahrsam genommen. Gegen die Beteiligten an der Schlägerei wurden strafrechtlichen Ermittlungsverfahren eingeleitet. Um Presseaufruf hinsichtlich Zeugen wird gebeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Golfplatz aus der Region ist tatsächlich Naturparadies für Vögel und Insekten
Die Auferstehung der Golfanlage in Valley beeindruckt: Wo vor zwölf Jahren noch fast nichts überlebte, blüht inzwischen die Artenvielfalt. Dafür wurde der Golfclub jetzt …
Dieser Golfplatz aus der Region ist tatsächlich Naturparadies für Vögel und Insekten
Hartl (FW) schafft neben Löwis (CSU) erstmals Sprung in Bezirkstag
Der Landkreis ist künftig mit drei Kommunalpolitikern aus drei verschiedenen Parteien im Bezirkstag vertreten. Neben einer alten Bekannten von den Grünen kommen zwei …
Hartl (FW) schafft neben Löwis (CSU) erstmals Sprung in Bezirkstag
Die Bahn baut: Sperrungen und Ersatzverkehr für S7, BOB und Meridian - Bahnübergänge dicht
In den kommenden Wochen stehen gleich drei Baustellen in Warngau, Valley-Kreuzstraße und Holzkirchen an. Es drohen Vollsperrungen für den Straßenverkehr sowie …
Die Bahn baut: Sperrungen und Ersatzverkehr für S7, BOB und Meridian - Bahnübergänge dicht
Weyarn diskutiert: Wie viel Wachstum darf es sein?
Weyarn wächst. Das hat viele Vorteile. Wenn es so weiter geht, kommen aber große Veränderungen auf die Gemeinde zu. „Wollen wir das?“, fragt jetzt der Bürgermeister.
Weyarn diskutiert: Wie viel Wachstum darf es sein?

Kommentare