+
Die Holzkirchnerin Christina (19) will mit dem Modeln auf jeden Fall weitermachen.

Holzkirchnerin (19) musste früh nach Hause

Das sagt GNTM-Teilnehmerin Christina nach ihrem Ausscheiden

  • schließen
  • Nina Probst
    Nina Probst
    schließen

Christina (19) aus Holzkirchen war bei der ProSieben-Sendung Germany‘s Next Topmodel dabei. Schon in der zweiten Folge wurde sie von Heidi Klum nach Hause geschickt. Jetzt spricht die Holzkirchnerin über die Teilnahme.

Sie war eher still und kaum im TV zu sehen: Christina (19) aus Holzkirchen ist früh bei Germany‘s Next Topmodel ausgeschieden. Die 19-Jährige ist froh über die Erfahrungen, die sie bei Heidi Klum gesammelt hat. Uns verrät sie, wie es ihr in der Sendung und durch das frühe Ausscheiden erging.

Christina, wie ging es dir auf dem Schiff? 

Christina: Am ersten Tag ging es mir auf dem Schiff durch das Hin- und Hergewackel leider etwas schlecht. Sonst hat es mir ganz gut gefallen. 

Wie war die Erfahrung für dich? 

Christina: Die Erfahrungen sind natürlich Gold wert! Wann hat man schon mal die Chance so etwas zu erleben? 

Wie war es, so früh aus der Sendung geflogen zu sein? 

Christina: Dass ich so früh rausgeflogen bin, war traurig. Ich hätte noch gerne mehr Zeit mit den Leuten verbracht.   

Wie geht es dir jetzt danach? 

Christina: Mir geht es danach sehr gut, denn die Erfahrungen kann mir keiner nehmen. Und ich bin zum Trost einfach gleich weiter nach Australien geflogen. 

Was nimmst du mit für das weitere Leben? 

Christina: Was ich mitnehme für mein Leben sind auf jeden Fall ein paar der Mädchen als gute Freunde! Und vor allem niemals aufzugeben und wenn man etwas will es immer weiter zu versuchen, egal wie oft man einen Tiefschlag bekommt!  

Ist die Modelkarriere jetzt für dich gestorben? 

Christina: Ich möchte definitiv weiter versuchen als Model Erfolg zu haben! Ich werde nicht damit aufhören, es gibt ja neben Germanys Next Topmodel noch so viele andere Möglichkeiten.  

Wie siehst du GNTM, nachdem du selbst dabei warst? 

Christina: Nachdem ich es selbst hautnahe erlebt habe, sehe ich GNTM nach wie vor als eine tolle Möglichkeit für junge Mädchen ihren Traum zu verwirklichen. Das Team und die Mädchen sind einfach alle super toll, man fühlt sich dort sehr wohl!

nip/kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl von Miesbach bis Tegernsee - Alle Ereignisse und Ergebnisse im Live-Ticker
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden Miesbach, Tegernsee und Holzkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Bundestagswahl von Miesbach bis Tegernsee - Alle Ereignisse und Ergebnisse im Live-Ticker
Ein Fazit zur Bundestagswahl: AfD-Ergebnis trübt Radwans Freude
Der Jubel fiel verhalten aus: Zwar hat Alexander Radwan (CSU) das Direktmandat im Stimmkreis souverän gewonnen, das bundesweite Abschneiden der Union drückte jedoch …
Ein Fazit zur Bundestagswahl: AfD-Ergebnis trübt Radwans Freude
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Es geht doch auch mal erfreulich: Die Holzkirchner Polizeien haben in der Nacht zum Sonntag umfangreich kontrolliert. Ergebnis: Keine Trunkenheitsfahrt, dafür ein paar …
400 Kontrollen - und kein einziger Trinkler
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf
Die Situation war brandgefährlich: An der Autobahn-Raststätte Holzkirchen-Süd an der A8 Richtung Salzburg ist am Freitag gegen 18 Uhr ein Auto in Flammen aufgegangen – …
Vor Zapfsäulen: Auto geht in Flammen auf

Kommentare