Blaulicht eines Polizeiautos
+
In Holzkirchen ermittelt die Polizei wegen zwei Graffiti. (Symbolfoto)

Polizei bittet um Hinweise

Graffiti an Stromverteilerhäuschen in Holzkirchen: Schaden von rund 250 Euro

  • Luisa Billmayer
    VonLuisa Billmayer
    schließen

In Holzkirchen wurden zwei Graffiti gesprüht. Die Polizei sucht die Verantwortlichen und bittet um Hinweise.

Holzkirchen ‒ Unbekannte haben das Stromverteilerhäuschen, das in der St.-Josef-Straße an der Ecke zur Jahnstraße in Holzkirchen steht, besprüht. Wie die Polizeiinspektion Holzkirchen in einem Pressebericht mitteilt, befinden sich die beiden Graffiti mittig auf einer Wand des Häuschens. Die roten Buchstaben „FCB“ sind laut Polizei noch relativ neu. Ein bis zwei Monate ist es alt, vermuten die Beamten.

Graffiti an Stromverteilerhäuschen in Holzkirchen: Schaden von rund 250 Euro

Das mehrfarbige „R“ ist wohl etwas älter. Ob beide Graffiti von der selben Person gesprayt wurden, ist unklar. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 250 Euro. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Nummer 0 80 24 / 90 74 0. (lb)

Auf dem Spielplatz des Otterfinger Tennis-Clubs haben Jugendliche drei Zehnjährige attackiert. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Holzkirchen-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Holzkirchen-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Holzkirchen – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare