Aus dem Polizeibericht

Graffiti! Sprayer verschandelt Kinderspielplatz in Holzkirchen

  • schließen

Böse Überraschung: Während der Verkehrserziehung einer Schulklasse entdeckten Polizeibeamte Graffiti am Spielplatz an der Roggersdorfer Straße. Die Suche nach dem Sprayer läuft.

Holzkirchen - Die Viertklässler drehten am Montagvormittag im Rahmen der schulischen Verkehrserziehung gerade ihre Runden auf dem benachbarten Radl-Parcour, da entdeckten die Polizeibeamten die Schmierereien: Ein Unbekannter hat die Spielgeräte auf dem Spielplatz an der Roggersdorferstraße Ecke Flinspachstraße mit Graffiti verschandelt. Wann, kann die Polizei nicht genau eingrenzen.

Der Tatzeitraum ließe sich nur grob auf die Osterferien und die vergangene Woche beschränken, heißt im Polizeibericht der Dienststelle in Holzkirchen. Und auch die Graffiti würden keine Rückschlüsse auf den Sprayer zulassen. 

Anwohner oder Passanten, die unter Umständen etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen zu melden unter 08024/90740.

fp

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Felber

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Gauben, reichlich Scherereien
Weil die Dachgauben wahrscheinlich vor Jahrzehnten nachträglich und ohne Genehmigung gebaut wurden, soll der neue Eigentümer des Hauses sie abreißen. Der …
Drei Gauben, reichlich Scherereien
Inara aus Holzkirchen
Die kleine Inara ist neben ihrer Schwester Mimoza (12 J.) und ihrem Bruder Milot (10 J.), das dritte Kind von Fetie und Sulejman Fazljiu.
Inara aus Holzkirchen
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Die Priester und kirchlichen Bediensteten haben ihre Wahl getroffen. Neuer Dekan soll der Haushamer Pfarrer Michael Mannhardt sein. Walter Waldschütz scheidet nach …
Mannhardt (45) soll neuer Miesbacher Dekan werden - so kam es dazu
Er hat einen brutalen Schläger festgehalten: Nun wurde Philipp Becker ausgezeichnet
Zivilcourage hat Philipp Becker aus Oberlaindern bewiesen, als er versuchte, einen brutalen Schläger aufzuhalten. Nun wurde er für Verdienste um die innere Sicherheit …
Er hat einen brutalen Schläger festgehalten: Nun wurde Philipp Becker ausgezeichnet

Kommentare