Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung am Holzkirchner Bahnhof kommt Ärger auf einen 25-Jährigen zu.
+
Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung am Holzkirchner Bahnhof kommt Ärger auf einen 25-Jährigen zu.

Ausgerechnet an Heiligabend

Handgreiflichkeiten am Holzkirchner Bahnhof: Polizei ermittelt

  • vonKatrin Hager
    schließen

Zwei Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung kommen auf einen 25-Jährigen zu. Er soll an Heiligabend am Holzkirchner Bahnhof in eine Auseinandersetzung verwickelt gewesen sein.

Wie die Holzkirchner Polizei erst gestern berichtete, kam es gegen 12.20 Uhr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen dem offensichtlich alkoholisierten 25-Jährigen und drei bislang unbekannten Männern, die sich vom Bahnhof entfernten; ein weiterer Zeuge habe den Vorfall jedoch beobachtet.

Den 25-Jährigen konnten die Beamten als einzigen noch am Bahnhof fassen. Dabei trat er gegen das Display eines Fahrkartenautomaten und beschädigte dieses laut Polizei.

ag 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare