Er wurde sofort mitgenommen

Haushamer rammt Auto von Holzkirchnerin (25) - Polizei von Grund dafür geschockt

Ein Haushamer (30) rammt mit seinem Mercedes eine Holzkirchnerin (25) in ihrem Kleinwagen. Als die Beamten den Grund dafür herauskriegen, sind sie selbst schockiert.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Donnerstag geggen 17.25 Uhr ereignete sich in der Industriestraße in Holzkirchen ein Auffahrunfall zwischen einem 30-jährigen Haushamer in seinem Pkw Mercedes und einer 25-jährigen Holzkirchnerin in ihrem Pkw Renault. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro. Die 25-jährige Holzkirchnerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme konnten die Streifenbeamten starken Alkoholgeruch bei dem 30-jährigen Unfallverursacher feststellen, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von über 3 Promille! Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Der Führerschein des 30-jährigen wurde vorläufig entzogen, zudem wurde dem Haushamer auf Grund dessen, das Führen eines erlaubnispflichtigen Kraftfahrzeugs untersagt.

Den 30-jährigen erwartete nun eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf der A8
Sechs Personen sind bei einem Auffahrunfall auf der A8 in Richtung Salzburg verletzt worden. Drei von ihnen mussten ins Krankenhaus. 
Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf der A8
Hartpenninger Dorffest: Der Weiher wartet auf mutige Kapitäne
Zwei Tage wird am Wochenende in Hartpenning gefeiert. Beim traditionellen Dorffest werden heuer beim Sautrogrennen wieder die schnellsten Kapitäne gesucht. Das Programm …
Hartpenninger Dorffest: Der Weiher wartet auf mutige Kapitäne
Verkehrsunfall bei Reitham: Auto im Graben gelandet
Bei Reitham hat‘s gekracht. Auf Höhe der Tankstelle ist ein Unfall passiert. Ein Auto ist im Graben gelandet. Die Rettungskräfte kümmern sich um den Fahrer.
Verkehrsunfall bei Reitham: Auto im Graben gelandet
Weil er zu langsam fuhr: Polizei stoppt Italiener (28) auf A8
Die Polizei hat es nicht nur auf Raser abgesehen. Auf der A8 bei Holzkirchen haben die Beamten nun einen Italiener (28) gestoppt, weil er „unüblich langsam“ fuhr. Ein …
Weil er zu langsam fuhr: Polizei stoppt Italiener (28) auf A8

Kommentare