Großeinsatz an der Holzkirchner Grundschule

Dank mutiger Ersthelfer: Arbeiter überlebt Herzinfarkt

  • schließen

Holzkirchen - Ein Bauarbeiter (66) brach an der Grundschule in Holzkirchen plötzlich zusammen. Ohne die Ersthelfer hätte er seinen Herzinfarkt vielleicht nicht überlebt.

Das dröhnen der Rotoren war am frühen Montagnachmittag über ganz Holzkirchen zu hören. Der Grund: Ein Bauarbeiter (66) aus Bad Aibling erlitt gegen 11.50 Uhr plötzlich einen Herzinfarkt, während er Arbeiten an der Grundschule Baumgartenstraße durchführte. Er brach zusammen und blieb regungslos am Boden liegen. 

Ersthelfer und Beamten der Polizei Holzkirchen reanimierten den Mann bis die ersten Rettungskräfte eintrafen. Wegen der schlechten Verfassung des Aiblingers wurde seitens der Rettungsleitstelle ein Hubschrauber angefordert. Der landete vor Ort und brachte den Bauarbeiter ins Klinikum Rechts der Isar.

Die Polizei lobt den vorbildlichen und zeitnahen Einsatz der Ersthelfer ausdrücklich. Dank ihnen befindet sich der Geschädigte mittlerweile in einem stabilen Zustand und auf dem Weg der Besserung.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hund wäre an Giftköder fast gestorben: Polizei hat erste Spur
Der „Hundehasser von Otterfing“ treibt weiter sein Unwesen. Nach Angaben der Polizei wurden bis Mittwoch insgesamt 36 Giftköder entdeckt. Die Ermittler verfolgen bereits …
Hund wäre an Giftköder fast gestorben: Polizei hat erste Spur
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Der Landkreis ist in den vergangenen mächtig gewachsen. Womöglich überschreitet die Bevölkerung heuer die 100.000-Bewohner-Marke.  Hier gibt‘s genaue Zahlen.
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Holzkirchner SPD-Chefin über GroKo: „Da dürfen wir uns nicht verstecken“
Geht die SPD erneut eine Koalition mit der Union ein? Im Interview spricht SPD-Landtagskandidatin Verena Schmidt-Völlmecke aus Holzkirchen über die mögliche Neuauflage …
Holzkirchner SPD-Chefin über GroKo: „Da dürfen wir uns nicht verstecken“
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Autofahrer im ganzen Landkreis haben den Wintereinbruch am Mittwochmorgen gespürt. Straßen mussten gesperrt werden. Noch immer wird vor Schneeglätte gewarnt. Ein Lkw …
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt

Kommentare