+

Endlich wird der vierspurige Ausbau wirklich fertig

Die Schilderbrücken kommen: B 318 in der Nacht auf Freitag gesperrt

  • schließen

Sie haben Verspätung, aber jetzt kommen sie: Die bis dato fehlenden Schilderbrücken über der Ausbaustrecke der B 318 bei Holzkirchen werden in der Nacht auf Freitag eingehoben. Dafür ist eine Vollsperrung nötig.

Holzkirchen Ein letztes Mal müssen die Autofahrer für die Baustelle des vierspurigen Ausbaus der B 318 Geduld aufbringen. In der  Nacht von Donnerstag, 26. März, auf Freitag, 27. März, ist eine Sperrung nötig, wie Florian Deininger, Abteilungsleiter für den Landkreis im Straßenbauamt Rosenheim, gestern mitteilte. Grund: Die großen Wegweiser sind endlich eingetroffen und werden montiert. Die nächtliche Vollsperrung dauert von 19 Uhr am Abend bis um 6 Uhr in der Früh.

Firma konnte die großen Schilder nicht termingerecht liefern

Seit Ende Oktober vergangenen Jahres sind die Hauptbauarbeiten an der neuen Anschlussstelle der Kreisstraße MB 14 an die B 318 und deren vierstreifiger Ausbau beendet; die Kreisstraße verbindet Föching mit dem Gewerbegebiet Fichtholz und dockt anschließend über ein Brückenbauwerk kreuzungsfrei an die B 318 an.

Sehr zum Verdruss der Straßenbauer schaffte es die beauftragte Schilderfirma aber nicht, die Hinweistafeln termingerecht zu montieren. So musste der Verkehr jetzt einige Monate ohne Wegweiser zurechtkommen. Immerhin: Noch vor Ostern sollen die Schilderbrücken jetzt aufgestellt werden.

Umgeleitet wird über Föching und die Nordspange

Während der nächtlichen Arbeiten ist laut Deininger eine Vollsperrung unumgänglich. Die Umleitung erfolgt von der Autobahn kommend ab der „Föchinger Kreuzung“ über die Kreisstraße MB 14 nach Föching, weiter über die Kreisstraße MB 4 Richtung Holzkirchen und abschließend über die Kreisstraße MB 9 (Nordspange) wieder zurück auf die Bundesstraße.

In der Nacht werden die ersten beiden Schilderbrücken südlich der neuen Brücke zum Gewerbegebiet Fichtholz aufgestellt. Dafür sind seitlich der Fahrbahn Pfosten zu errichten. Anschließend hebt ein Schwerlastkran die mächtigen Riegelbrücken ein. „Dafür ist die kurzzeitige Komplettsperrung der Bundesstraße unbedingt erforderlich“, sagt Deininger. 

Einen Bericht über die Eröffnung der Ausbaustrecke im Dezember lesen Sie hier.    

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Schließung der Tafel springt das Terra in Holzkirchen ein und gibt Mittagessen aus
Für Bedürftige, denen nach Schließung der Holzkirchner Tafel ein Versorgungsweg abgeschnitten ist, gibt es ein neues Angebot: Das Restaurant Terra kocht ein Mittagessen
Nach Schließung der Tafel springt das Terra in Holzkirchen ein und gibt Mittagessen aus
Neuer Bürgermeister: Schmid siegt in jedem Wahlbezirk
Der Chefsessel im Holzkirchner Rathaus bleibt in CSU-Hand: Christoph Schmid ist neuer Bürgermeister der Marktgemeinde. In der Stichwahl setzte er sich mit 56,45 Prozent …
Neuer Bürgermeister: Schmid siegt in jedem Wahlbezirk
Stichwahl-Ergebnisse im Kreis Miesbach: Hauchdünnes Sensationsergebnis in Wiessee - Schock für Grüne
Am 29. März ist Stichwahl in mehreren Kommunen und für den Landrat. Ab 18 Uhr wird ausgezählt. Alle Ergebnisse, News und Reaktionen lesen Sie hier live im Ticker.
Stichwahl-Ergebnisse im Kreis Miesbach: Hauchdünnes Sensationsergebnis in Wiessee - Schock für Grüne
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 268 positiv Getestete - Erstes Todesopfer im Landkreis
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 268 positiv Getestete - Erstes Todesopfer im Landkreis

Kommentare