1. Startseite
  2. Lokales
  3. Holzkirchen
  4. Holzkirchen

Bub (8) nach Unfall mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Erstellt:

Von: Andreas Höger

Kommentare

Ein Rettungshubschrauber war bei einem Unfall bei Holzkirchen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber war bei einem Unfall bei Holzkirchen im Einsatz. (Symbolbild) © obs / ADAC Luftrettung

Ein achtjähriger Bub ist nach einem Unfall auf der B 318 bei Marschall (Holzkirchen) mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Es gab weitere Verletzte.

Marschall – Nach einem Auffahrunfall am gestrigen Donnerstag kurz vor Mittag auf der B 318 wurde ein achtjähriger Bub mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Wie die Polizei mitteilt, war dem Notarzt die außerordentliche Blässe des Kindes aufgefallen. Während der etwa einstündigen Rettungsarbeiten war die Bundesstraße gesperrt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Karambolage gegen 11.15 Uhr auf Höhe der Tankstelle bei Marschall in Fahrtrichtung Autobahn. Im stockenden Verkehr bremste ein 46-jähriger VW-Fahrer aus Neckargemünd ab. Hinter ihm war ein 37-jähriger Tölzer unterwegs, auch er brachte seinen VW rechtzeitig zum Stehen. Eine 23-jährige Frau aus Rottach-Egern bemerkte den Stau aber zu spät: Ihr Mazda krachte in den VW des Tölzers. Die Wucht des Aufpralls schob den VW auch auf den Wagen des Neckargemünders.

Unfall auf B 318: Alle Beteiligten müssen ins Krankenhaus 

Alle drei beteiligten Fahrer erlitten einen Schock und ein Schleudertrauma. Laut Polizei wurden sie zur weiteren Beobachtung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die größten Sorgen machte sich der Notarzt um den achtjährigen Sohn des Neckargmünders. Um in einer Klinik abzuklären, warum der Bub so blass war, wurde der Hubschrauber angefordert.

Meistgelesen im Landkreis Miesbach 2019: Die Top-Artikel des Jahres nach Online-Zugriffen

Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro. Zur Sicherung der Unfallstelle war die Holzkirchner Feuerwehr mit rund 20 Einsatzkräften ausgerückt.   

Auch interessant

Kommentare