+
Ein Fahrradschloss mussten die Diebe in beiden Fällen nicht knacken. (Symbolbild)

Es gibt eine Gemeinsamkeit

Fahrräder aus Fahrradkeller und vorm HEP geklaut

  • schließen

Zwei Tatorte, zwei Fahrräder, beide geklaut. In Holzkirchen haben Fahrraddiebe gleich doppelt Beute gemacht. Es gibt eine Gemeinsamkeit.

Holzkirchen - Gleich zwei Fahrräder sind in den vergangenen Tagen in Holzkirchen gestohlen worden. Beide waren nicht abgeschlossen.

Ein Mountainbike ist zwischen Freitag und Montag aus dem abgesperrten Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Daisenbergerstraße 5  geklaut worden. Laut Polizei stand das Fahrrad ohne Schloss in dem Keller, für die Tür ist allerdings ein Schlüssel nötig.

Sie war wohl abgelenkt: 29-Jährige kommt bei Holzkirchen gleich zweimal von der Straße ab.  

Ein rotes Sinus-Damenrad hat ein Unbekannter am Montag vor dem HEP unberechtigterweise mitgenommen. Mit diesem war ein 76-jähriger Holzkirchner gegen 19 Uhr zum Einkaufen gefahren, meldet die Polizei. Er stellte das Rad vor dem Einkaufszentrum ab und ging einkaufen, ohne es abzusperren. Als er zurückkam, war das Fahrrad im Wert von etwa 350 Euro verschwunden.

Zeugenaufruf

Zu beiden Diebstählen sucht die Polizei Zeugen. Personen, die in der Daisenbergerstraße auffällige oder unbefugte Personen gesehen haben oder Hinweise auf den Täter am HEP geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 08024/90740 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielerisch an die Kreuzchen herantasten
Er ist online. Die Holzkirchner können jetzt bei einem speziell auf sie zugeschnittenen Wahlomat herausfinden, welche Partei am besten zu ihnen passt.
Spielerisch an die Kreuzchen herantasten
Otterfing macht 15 Millionen Euro neue Schulden
Otterfing macht 15 Millionen Euro neue Schulden. So sagt es der Finanzplan der Gemeinde bis 2023 voraus. Das führte zu Diskussionen.
Otterfing macht 15 Millionen Euro neue Schulden
Mehr Sicherheit kostet Parkplätze
Damit die Feuerwehr im Ernstfall schneller zum Einsatzort kommt, sollen in Holzkirchen sechs Parkplätze wegfallen und die Einbahnregelung in der Frühlingstraße geändert …
Mehr Sicherheit kostet Parkplätze
Ex-Nonne wendet Rauswurf ab
Eine Nonne wurde aus einem Kloster in Reutberg, nur wenige Kilometer südlich von Holzkirchen, entlassen. Jetzt bekam sie vor Gericht recht, dass das ungültig war.
Ex-Nonne wendet Rauswurf ab

Kommentare