+
Auf dem Polizeiparkplatz endete - zumindest vorerst - die Fahrt des Klein-Lkw. (Symbolbild)

Rechnung geht nicht auf

Polizei stoppt völlig überladenen Klein-Lkw auf A8

  • schließen

Fast zwei Tonnen mehr als erlaubt: Die Autobahnpolizei hat bei Holzkirchen einen völlig überladenen Klein-Lkw aus dem Verkehr gezogen.

Holzkirchen - Diese Rechnung ging nicht ganz auf: 5520 statt der zugelassenen 3500 Kilo schwer war ein bis auf die letzte Lücke beladener Klein-Lkw, den die Polizei bei Holzkirchen auf der A8 Richtung Salzburg aus dem Verkehr gezogen hat.

Quasi vor der Dienststelle der Autobahnpolizei stoppten die Beamten den Klein-Lkw aus dem Landkreis Rosenheim am Mittwoch gegen 13.15 Uhr. Dieser war laut Pressebericht ursprünglich auf 5,5 Tonnen zugelassen, doch weil kaum ein Mitarbeiter die nötige Fahrerlaubnis besaß, hatte die Firma das Fahrzeug auf 3,5 Tonnen ablasten lassen.

Nun durften zwar alle Mitarbeiter mit der Führerscheinklasse B den Klein-Lkw fahren, doch mehr als die eigene Brotzeit und etwas Handwerkzeug konnte nicht mehr geladen werden, berichtet die Polizei. Dennoch hatte der Fahrer den Stauraum am Mittwoch bis auf die letzte Lücke mit schweren Gerüstteilen beladen. Das Gesamtgewicht von 5520 Kilo entspricht einer Überladung von 57 Prozent.

Falsche Polizisten rufen an: Trickbetrüger versuchen an Daten von Holzkirchnerin zu kommen.

Die Fahrt endete somit vorerst auf einem Parkplatz der Polizei. Nach der Abladung auf das erlaubte Gewicht durfte der Fahrer weiterfahren. Ihn erwartet ein Bußgeld von etwa 250 Euro.

Lesen Sie auch: Randalierer haben in der Nacht auf Dienstag am Staatlichen Gymnasium Holzkirchen gewütet.

Wegen eines ungesicherten Autos auf dem Seitenstreifen der A8 rückte die Autobahnpolizei Holzkirchen an. Die Polizisten machten einen ungewöhnlichen Fund.

Auf der A8 nahe dem bayerischen Aying versteckte ein 41-jähriger Italiener Drogen und Bargeld in seinem Auto. Doch am Ende flog er auf. Mit viel Bargeld und harten Drogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielerisch an die Kreuzchen herantasten
Er ist online. Die Holzkirchner können jetzt bei einem speziell auf sie zugeschnittenen Wahlomat herausfinden, welche Partei am besten zu ihnen passt.
Spielerisch an die Kreuzchen herantasten
Otterfing macht 15 Millionen Euro neue Schulden
Otterfing macht 15 Millionen Euro neue Schulden. So sagt es der Finanzplan der Gemeinde bis 2023 voraus. Das führte zu Diskussionen.
Otterfing macht 15 Millionen Euro neue Schulden
Mehr Sicherheit kostet Parkplätze
Damit die Feuerwehr im Ernstfall schneller zum Einsatzort kommt, sollen in Holzkirchen sechs Parkplätze wegfallen und die Einbahnregelung in der Frühlingstraße geändert …
Mehr Sicherheit kostet Parkplätze
Ex-Nonne wendet Rauswurf ab
Eine Nonne wurde aus einem Kloster in Reutberg, nur wenige Kilometer südlich von Holzkirchen, entlassen. Jetzt bekam sie vor Gericht recht, dass das ungültig war.
Ex-Nonne wendet Rauswurf ab

Kommentare