+
Unfall am HEP-Kreisel in Holzkirchen. (Symbolbild)

Zu spät gebremst

Unfall am HEP-Kreisel

  • schließen

Kurz nicht aufgepasst und schon hat es gekracht. Ein Unfall dieser Art hat sich am HEP-Kreisel in Holzkirchen ereignet.

Holzkirchen - Weil sie zu spät gebremst hat, hat eine 55-Jährige einen Unfall am HEP-Kreisel in Holzkirchen verursacht. 

Die Feldkirchen-Westerhamerin bemerkte am Freitag gegen 14.05 Uhr zu spät, dass eine vor ihr fahrende 34-jährige Pullacherin mit ihrem Toyota im Kreisel verkehrsbedingt bremsen musste, meldet die Polizei. Die 55-Jährige fuhr mit ihrem Mercedes auf. 

Auch in Holzkirchen: 39-Jährige fährt gegen geparktes Auto.

Beide blieben unverletzt, der Schaden beträgt rund 1100 Euro. Die Unfallverursacherin wurde laut Polizei verwarnt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus missfällt dem Landwirtschaftsamt
Warngau will im Außenbereich ein Grundstück baureif machen. Das Landwirtschaftsamt hat daran einiges auszusetzen.
Wohnhaus missfällt dem Landwirtschaftsamt
Gewerbesteuer sprudelt üppig
Einen soliden Haushalt hat die Otterfinger Gemeinderat jetzt verabschiedet. Auch dank deutlich höherer Gewerbesteuereinnahmen.
Gewerbesteuer sprudelt üppig
Ideen für Jung und Alt
Mit Wehmut und einer gänzlich harmonischen Bürgerversammlung verabschiedete sich Olaf von Löwis als Holzkirchner Bürgermeister. Dabei gab es noch eine Premiere.
Ideen für Jung und Alt
Spielerisch an die Kreuzchen herantasten
Er ist online. Die Holzkirchner können jetzt bei einem speziell auf sie zugeschnittenen Wahlomat herausfinden, welche Partei am besten zu ihnen passt.
Spielerisch an die Kreuzchen herantasten

Kommentare