+
Gemütlich in die Weihnachtszeit: Der Holzkirchner Winterzauber lockte im vergangenen Jahr über 3000 Besucher ins Ortszentrum. Dieses Jahr ist noch mehr geboten. 

Jubiläum am Wochenende

Winterzauber deluxe

  • schließen

Mehr Standl, mehr Unterhaltung, mehr Platz: Zum Jubiläum bietet der Holzkirchner Winterzauber den Bürgern ein Wochenende der Extraklasse.

Holzkirchen – Zwei Weihnachtsmärkte an einem Tag, direkt nebeneinander. Die Idee, den Winterzauber und den Firantenmarkt parallel stattfinden zu lassen, war und ist eine gute. Nur die leicht unterschiedlichen Zeiten waren in den vergangenen zwei Jahren ein kleiner Stimmungskiller. Doch damit ist jetzt Schluss: Der Fierantenmarkt ist heuer erstmals in den Winterzauber integriert. „Wir hatten das schon länger überlegt“, erklärt Eva-Maria-Schmitz, Leiterin der Standortförderung der Marktgemeindet. So entsteht – passend zum Jubiläumsjahr – ein Winterzauber deluxe.

So sorgen am Wochenende, 14./15. Dezember, über 50 Standl auf dem Marktplatz und der Inneren Münchner Straße bis zum Oskar-von-Miller-Platz für vorweihnachtliche Stimmung. Dort gibt es bei der zehnten Auflage des Winterzaubers die wohl interessanteste Neuerung: eine zweite Bühne. Während am Marktplatz Chöre und Musikgruppen klassische Weihnachtslieder singen und spielen, steigt am Oskar-von-Miller-Platz das Alternativprogramm. Es spielen Bands aus der Region.

Winterzauber: So schön war es im 2018.

Winterzauber eine Art Mini-Tollwood

Den Auftakt gibt „Wechselspiel“ mit weihnachtlichem Jazz (Samstag, 15.30 Uhr), am Abend ab 18.30 Uhr spielt „Mountain Lake Vista“ Folk-Musik. Und auch am Sonntag klingen Instrumente und Gesang über den Platz, zunächst ab 13.30 Uhr Akustik von „Whiskey ’n’ Gin“ und ab 16.30 Uhr rockt die „SkillGang“. Die Mischung aus Weihnachtsflair und Alternativprogramm verwandelt den Holzkirchner Ortskern quasi in eine Art Mini-Tollwood, findet Schmitz.

Das bedeutet auch, dass die Innere Münchner Straße heuer zwei statt nur einem Tag für den motorisierten Verkehr gesperrt ist. Wobei Schmitz das schon im Januar, unabhängig von Jubiläum und zweiter Bühne, in die Wege geleitet hat. „Der Aufwand, gerade bei der Schneebar, soll sich lohnen. Die Münchner Straße wird konsequent genutzt“, erklärt sie. Da die Winterzauber-Besucher jetzt an zwei Tagen über die gesamte Marktfläche flanieren können, entzerrt sich auch das Gedränge auf dem Marktplatz.

Blick in die Region: Die Weihnachtsmärkte im Landkreis Miesbach im Überblick.

Winterzauber bietet Neues und Traditionelles

Freilich bietet der Winterzauber, den die Gemeinde seit 2018 gemeinsam mit dem Kultur im Oberbräu organisiert, alles, was das vorweihnachtliche Herz begehrt: Kunsthandwerk, kleine Geschenke, Glühwein, Punsch und kulinarische Köstlichkeiten. „Unsere kleinen Besucher dürfen sich, wie alle Jahre wieder, auf das Märchenzelt und die Eisenbahn freuen – beides ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Holzkirchner Winterzaubers“, erklärt Judith Heimerl vom Organisationsteam des Kultur im Oberbräu. Und die erweiterte festliche Beleuchtung in der Ortsmitte umrahmt den Holzkirchner Weihnachtsmarkt, sobald es dunkel wird.

Damit ist alles angerichtet für den Winterzauber deluxe. Jetzt muss zum gelungenen runden Geburtstag nur noch das Wetter mitspielen.

Die Zeiten

Der Winterzauber öffnet am Samstag, 14. Dezember, von 14 bis 21 Uhr seine Pforten. Der Grüne Markt findet wie gewohnt statt, allerdings nicht auf dem Marktplatz, sondern dem Parkplatz am Herdergarten. Am Sonntag, 15. Dezember, können Besucher von 11.30 bis 19 Uhr über Marktplatz und Innere Münchner Straße flanieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warngau: Mühsamer Feuerwehreinsatz bei Brand im Heizkraftwerk
Erst die Sturmnacht, dann auch noch acht Stunden Brandeinsatz: Rund 80 Feuerwehrler waren am Freitag bei einem Brand im Hackschnitzel-Heizkraftwerk der Gemeinde Warngau …
Warngau: Mühsamer Feuerwehreinsatz bei Brand im Heizkraftwerk
Video-Duell der Landratskandidaten - Wer hat Sie überzeugt? Stimmen Sie ab!
So viele Kandidaten wie noch nie wollen Landrat werden. Auf der Podiumsdiskussion unserer Zeitung treten die acht Neuen und Amtsinhaber Rzehak gegeneinander an.
Video-Duell der Landratskandidaten - Wer hat Sie überzeugt? Stimmen Sie ab!
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach: Alle Bürgermeisterkandidaten aktuell im Überblick
Am 15. März 2020 ist Kommunalwahl im Landkreis Miesbach. Bei den Bürgermeistern ist vieles offen. Hier bieten wir Ihnen einen Überblick über alle Kandidaten.
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach: Alle Bürgermeisterkandidaten aktuell im Überblick
Feuerwehr im Dauereinsatz, Unfälle: Sturm „Bianca“ trifft Region heftig
Deutlich heftiger als „Sabine“ und „Yulia“ hat Sturmtief „Bianca“ in der Nacht die Region Holzkirchen getroffen: Feuerwehren im Dauereinsatz, Unfälle, Stromausfall – und …
Feuerwehr im Dauereinsatz, Unfälle: Sturm „Bianca“ trifft Region heftig

Kommentare