+
Tatort: Die St. Johann Baptist Kirche in Föching.

Verräterisches Fundstück

Diebe räubern Opferstock in Kirche aus - und lassen etwas zurück

Die Polizei Holzkirchen sucht dreiste Diebe, die sich in einer Kirche in Holzkirchen am Opferstock vergriffen haben - mit einem fiesen Trick. Doch sie haben etwas verloren.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Mittwoch wurde durch den Kirchenwart der St. Johann Baptist Kirche in Föching festgestellt, dass versucht wurde, Geld aus einem Opferstock zu stehlen. 

Bei der Leerung desselben wurde ein verdächtiger Gegenstand festgestellt, mit welchem Bargeldscheine aus dem Opferstock geholt werden können. Dieser wurde der Polizei Holzkirchen übergeben. 

Ob und wie viel Geld entwendet wurde, lässt sich nicht feststellen. Der Tatzeitraum lässt sich auf Ende August bis zum gestrigen 03.10.2018 eingrenzen. 

Die Polizei Holzkirchen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, falls jemand etwas Verdächtiges wahrgenommen hat. Diese können unter der Nummer 08024/90740 mitgeteilt werden.

Alle Geschichten und News aus Holzkirchen und Umgebung lesen Sie immer aktuell nur bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gutes Geschäft für Warngau: Unbekannter Gönner spendiert Wohnungen
Das ist mal ein gutes Geschäft: Ein Spender, der anonym bleiben will, hat der Gemeinde Warngau ein Angebot unterbreitet: sie soll bezahlbare Mietwohnungen bauen, er …
Gutes Geschäft für Warngau: Unbekannter Gönner spendiert Wohnungen
Diebstahl in Holzkirchen: Mann bringt Müll weg, dann fehlt der Geldbeutel
Holzkirchen: Eigentlich wollte ein Holzkirchner nur schnell seinen Müll wegbringen. Doch als er zu seinem Auto zurückkam, war sein Geldbeutel weg. Die Polizei sucht …
Diebstahl in Holzkirchen: Mann bringt Müll weg, dann fehlt der Geldbeutel
Schneebruch wird aufgeräumt: Radler und Wanderer müssen aufpassen
Die Motorsägen glühen. Seit Wochen schuften Forstarbeiter am Taubenberg, um den verheerenden Schneebruch aus dem Wald zu bekommen. Wanderer und Radler, die den …
Schneebruch wird aufgeräumt: Radler und Wanderer müssen aufpassen
Spraydose explodiert: 50 000 Euro Sachschaden in Firmenkeller
Ein lauter Knall peitschte in der Nacht auf Dienstag durchs Otterfinger Gewerbegebiet.  Bei einem Kellerbrand in einem Firmengebäude war eine Spraydose explodiert. Der …
Spraydose explodiert: 50 000 Euro Sachschaden in Firmenkeller

Kommentare