+
Einbrecher haben in Holzkirchen versucht, in ein Modehaus zu gelangen. (Symbolbild)

Einbruch gelingt nicht

Einbrecher scheitern an Tür und müssen aufgeben

  • schließen

Das hatten sich die Einbrecher wohl anders vorgestellt. Beim Versuch, die Tür eines Modegeschäfts in Holzkirchen aufzuheben, sind sie gescheitert.

Holzkirchen - Das ist noch einmal gut gegangen. Einbrecher haben in der Nacht auf Mittwoch, 11. September, versucht, die Tür eines Modegeschäfts am Marktplatz in Holzkirchen aufzubrechen. Daran sind sie jedoch gescheitert.

Wie die Polizei berichtet, wurden am Mittwoch Hebelspuren an der Tür zum Lager des Modehauses gefunden. Offenbar schafften sie es nicht, die Tür zu öffnen, oder sie wurden dabei gestört. Jedenfalls mussten der oder die unbekannten Täter unverrichteter Dinge abrücken.

Den Schaden an der Tür schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Zeit von Dienstag um 19:00 Uhr bis Mittwoch gegen 7:45 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen zu melden. Tel. 08024/9074-0

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Entspannen im Zentrum
Beim Park(ing) Day verwandelte sich der Marktplatz Holzkirchen in ein kleines Café. Das kam gut an.
Entspannen im Zentrum
Hotel Garni kommt zum Bahnhof
Keine 100 Meter vom Bahnhof Otterfing entfernt entsteht bald ein neues Hotel - in dem es auch Wohnungen gibt.
Hotel Garni kommt zum Bahnhof
Tote Radfahrerin: Todesursache weiter unklar
Sie war leblos am Straßenrand gefunden worden: Vor zwei Wochen starb eine junge Radfahrerin in Oberlaindern. Die Suche nach der Ursache dauert an.
Tote Radfahrerin: Todesursache weiter unklar
Bahnhof Holzkirchen: 18-Jähriger mit Hasch-Cookies erwischt
Da hat ein 18-Jähriger wohl auf mehr Spaß am Abend gehofft: Die Polizei hat ihn am Bahnhof Holzkirchen mit Hasch-Cookies erwischt und sie ihm abgenommen.
Bahnhof Holzkirchen: 18-Jähriger mit Hasch-Cookies erwischt

Kommentare