+

Streit in Holzkirchen eskaliert

Frau bekommt Flasche ins Gesicht 

  • schließen

Holzkirchen - Bei einem Streit am Samstagabend in der Münchner Straße in Holzkirchen warf ein 21-jähriger Haushamer einer Otterfingerin (20) eine leere Bierflasche ins Gesicht.

Laut Polizei erlitt die Frau dabei eine schwere Augenverletzung. 

Vorausgegangen war dem Wurf ein Wortgefecht zwischen den Beteiligten, die sich offenbar nur flüchtig kennen. Womöglich, so mutmaßt die Polizei, liegt die Ursache in einem früheren Vorfall.

Gegen 23.30 Uhr spitzte sich der Streit zu, schließlich warf der Haushamer eine leere Bierflasche auf die Frau. Wie ein Augenarzt feststellte, hatte die 20-Jährige Glück, da die Verletzung keine bleibenden Schäden hinterlassen wird. Im schlimmsten Fall hätte die Otterfingerin ein Augenlicht verlieren können. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (avh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Ein großer Wurf soll es werden: Marktgemeinde und DB-Tochter Station & Service wollen gemeinsam das Holzkirchner Bahnhofsquartier in weitem Umgriff neu erfinden. Eine …
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Schrecksekunde für die Passanten im Holzkirchner Einkaufszentrum HEP: Weil eine Mitarbeiterin eine vermummte Person gemeldet hatte, umstellte die Polizei das gesamte …
Verdächtige Person: Polizei umstellt HEP
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden
Einem Einbruch ist ein Holzkirchner Schreibwarenladen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zum Opfer gefallen. Der Schaden ist hoch.
Einbruch in Schreibwarenladen - hoher Schaden

Kommentare