Feuerwehr im Einsatz

Gasgeruch am McDonalds-Kreisel

Holzkirchen - Am Ortsausgang in Richtung Otterfing, im Bereich des McDonalds-Kreisel, war am Mittwochmittag Gasgeruch wahrnehmbar. Mittlerweile gab die Polizei Entwarnung.

Wie die Polizei mitteilt, hatten Anwohner im Bereich Münchner Straße, etwa zwischen dem Kreisel nach Otterfing und Höhe Reitschulweg, am Mittwochmittag Gasgeruch wahrgenommen.

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückten aus und fanden auch schnell die Ursache. Der gasähnliche Geruch entströmt offenbar einem Abwasser- und Regenkanal und gelangt über den Gully ins Freie. "Es handelt sich um kein Gas", betont die Polizei. Es ist angedacht, den Bereich mit Wasser zu spülen, um die Geruchsbelästigung zu unterbinden. (avh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnprojekt Neuerlkam: Erneute Kritik an hohen Kosten
Die Gemeinde baut zwei Mehrfamilienhäuser in Neuerlkam. Dass der Preis schon wieder gestiegen war, ärgerte einige Gemeinderäte. Auf zusätzliche Maßnahmen wollen sie …
Wohnprojekt Neuerlkam: Erneute Kritik an hohen Kosten
Unheimlicher Besuch: Gestalt schleicht ums Haus
Eine 85-jährige Holzkirchnerin erlebte Montagnacht einen gehörigen Schock: Eine Gestalt schlich ums Haus und beschädigte eine Bank. Was wollte der Unbekannte?
Unheimlicher Besuch: Gestalt schleicht ums Haus
88-Jähriger fährt immer wieder auf Vordermann - Verletzte
Ein 88-jähriger Münchner fuhr im stockenden Verkehr mit Vollgas auf seinen Vordermann auf - und dann auf seinen Hintermann und dann wieder auf seinen Vordermann. Mehrere …
88-Jähriger fährt immer wieder auf Vordermann - Verletzte
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Miesbach will „glyphosatfreier Landkreis“ werden. So lautet der einstimmige Beschluss des Kreistags. Zuvor hat man sich aber noch ein wenig angegiftet.
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis

Kommentare