Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf

Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf
+
Hier stehen bald Wohnungen - und die sind gut gefördert: Wiese bei Neuerlkam.

Projekt in Neuerlkam

Millionen-Zuschuss für 16 neue Wohnungen

  • schließen

Um die Wohnungsnot in Holzkirchen etwas zu lindern, baut die Marktgemeinde in Neuerlkam zwei Häuser mit insgesamt 16 Mietwohnungen. Bei der Finanzierung helfen großzügige Zuschüsse.  

Holzkirchen Die Planung steht, der Baubeginn rückt endlich näher: Im Frühjahr 2018 will die Marktgemeinde Holzkirchen in Neuerlkam (Im Sommerfeld) mit dem Bau zweier großer Mietshäuser mit insgesamt 16 Wohnungen beginnen. Es ist dies das erste Projekt des kommunalen Wohnungsbaus, das die Marktgemeinde in die Tat umsetzt.

Freistaat und Bund bezuschussen das Projekt sehr großzügig. Der Förderbescheid flatterte jetzt als etwas verspätete Bescherung ins Rathaus: 4,26 Millionen Euro sind laut einer Pressemitteilung der Regierung von Oberbayern fest zugesagt, davon über 1,93 Millionen als Zuschuss und und 2,33 als zinsgünstige Darlehen. 

Die rechnerischen Gesamtkosten der Baumaßnahme, einschließlich des Grundstücks, betragen rund 6,44 Millionen Euro. An dieser Zahl orientiert sich die Zuschussbemessung durch Bund und Freistaat. Die reinen Baukosten dürften sich nach jüngsten Schätzungen auf knapp vier Millionen Euro belaufen.

Die beiden Mehrfamilienhäuser erhalten Tiefgaragen und entstehen in massiver Holzbauweise. Auch dank jeweils eines Aufzugs sind die Wohnungen barrierefrei. Vermieten will die Marktgemeinde Holzkirchen besonders an einkommensschwächere Haushalte, an ältere Personen und an Menschen mit Behinderungen.

Insgesamt stehen in den beiden Häusern etwa 900 Quadratmetern Wohnfläche zur Verfügung, die sich auf Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen sowie eine Ein-Zimmer-Wohnung verteilen. Die Größen der Wohnungen bewegen sich zwischen 42 und 60 Quadratmetern. 

Um Kosten zu senken, verzichtete die Marktgemeinde auf Sonderausstattungen wie zusätzliche Schallschutz-Maßnahmen oder Holz-Alu-Fenster.

Läuft alles nach Plan, kann im Frühjahr nächsten Jahres mit dem Aushub im Neubaugebiet Neuerlkam begonnen werden. Nach einjähriger Bauzeit sollen die 16 Wohnungen im Jahr 2019 bezugsfertig sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sponsoring-Affäre:  Disziplinarverfahren gegen Kreidl und Rzehak eingeleitet
Nachdem die Staatsanwaltschaft in der Causa Kreidl Anklage erhoben hat, leitet die oberste Beamten-Aufsicht Bayerns ein Disziplinarverfahren ein - gegen den ehemaligen …
Sponsoring-Affäre:  Disziplinarverfahren gegen Kreidl und Rzehak eingeleitet
Großbrand in Weyarn: Polizei nennt mögliche Brandursache - 200.000 Euro Schaden
Ein Großbrand rief in der Nacht auf Mittwoch mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis auf dem Plan. Ein Wohnhaus aus Holz stand in Weyarn (Stürzlham) in Flammen.
Großbrand in Weyarn: Polizei nennt mögliche Brandursache - 200.000 Euro Schaden
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau
Erneut kam es zu einem Zwischenfall auf der A8. In den Mittagsstunden am Mittwoch staut es sich kilometerlang. 
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau
Unbekannte werfen Scheibe von Grundschule ein - 2000 Euro Schaden
Unbekannte haben eine Scheibe der Grundschule Holzkirchen eingeworfen. Die Polizei sucht Zeugen. Der Sachschaden ist sehr hoch.
Unbekannte werfen Scheibe von Grundschule ein - 2000 Euro Schaden

Kommentare