1. Startseite
  2. Lokales
  3. Holzkirchen
  4. Holzkirchen

Polizei schnappt Temposünder

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bettina Stuhlweißenburg

Kommentare

Bei Kontrollen im Landkreis stößt die Polizei immer wieder auf Autofahrer, die betrunken am Steuer sitzen.
Bei einer Kontrolle in Holzkirchen erwischte die Polizei einige Temposünder. © Symbolfoto: Gerhard Seybert/dpa

Der Polizei sind bei einer Geschwindigkeitsmessung am Samstag, 18. Juni, zahlreiche Temposünder ins Netz gegangen. Einen Motorradfahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro.

Nach Angaben der Polizei fand die Aktion von 10 bis 11.30 Uhr im Holzkirchner Ortsteil Kurzenberg statt. Verkehrsteilnehmer, die auf der B13 Richtung Bad Tölz fuhren, nahmen die Ordnungshüter ins Visier. Dabei kam es zu mehreren Beanstandungen. Der Schnellste war ein 49-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Mühldorf, der mit seiner BMW bei erlaubten 70 km/h mit einer Geschwindigkeit von mehr als 110 km/h unterwegs war. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro und ein Punkt in Flensburg. 

Holzkirchen-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Holzkirchen-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Holzkirchen – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare