Holzkirchner haben richtig reagiert

Polizei warnt: Falsche Polizisten in Holzkirchen und Umgebung unterwegs

Mehrere Holzkirchner sind am Donnerstagabend von angeblichen Beamten der Polizei angerufen worden. Sie reagierten genau richtig. Doch die Gefahr bleibt.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Donnerstag, den 12.04.2018, kam es gegen 22:00 Uhr im Ortsbereich Holzkirchen bei mehreren Familien zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. 

Die Polizei warnt zum wiederholten Male vor derartigen Anrufen. Die Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben übernahm die Ermittlungen. Dabei erhielten die Auserwählten mehrere Anrufe von einem Unbekannten, der sich als Polizeibeamter ausgab. Bei keinem der angerufenen Personen kam es zu einem finanziellen Schaden, da diese bereits von der gängigen Masche Bescheid gewusst haben und richtig reagierten. 

In der Vergangenheit versuchten immer wieder Betrüger, teilweise auch mit auf -110 endenden Telefonnummern, vor allem ältere Menschen, davon zu überzeugen, dass die Polizei wichtige Ermittlungen führe und man deshalb hohe Bargeldbeträge aushändigen müsse.

Die Polizeiinspektion Holzkirchen möchte erneut auf die überregional bereits mehrfach aufgetretene Betrugsmasche hinweisen. Sollten Bürgerinnen und Bürger solch verdächtige Anrufe erhalten, sollten sie sofort die echte Notrufnummer 110 (ohne Vorwahl oder dergleichen) anrufen oder der Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Rufnummer: 08024/9074-0 mitteilen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Arno Burgi

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Würdiger Abschied zweier Konstanten
Mit einem Gottesdienst verabschiedeten über 500 Gäste die letzten zwei Dillinger Franziskaner-Schwestern. Ein würdiger Schlussakt, der zeigt, welche Spuren sie mit ihrem …
Würdiger Abschied zweier Konstanten
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Anton Langwieser hat ein Sicherheitssystem entwickelt, das sich dank eines bestimmten Routers in (fast) jedem Haushalt installieren lässt. Damit nimmt er nun an einem …
IT-Fachmann verrät: So schützen sie Ihr Haus aus dem Urlaub vor Einbrechern
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region
Nach dem Sommer-Wochenende schlägt das April-Wetter wieder zu: Ab dem Nachmittag wird es ungemütlich in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Der DWD …
Frühsommer vorbei? Amtliche Warnung vor starken Gewittern in der Region

Kommentare