+
Holzkirchen: Radfahrer im Krankenhaus - Wer ist Schuld?

Wer hat Schuld?

Holzkirchen: Radfahrer im Krankenhaus - Hat Mercedes-Fahrer Schuld?

  • schließen

Ein Radfahrer kam nach einem Unfall ins Krankenhaus. Unklar ist, ob ein Mercedes-Fahrer für den Sturz des Mannes verantwortlich ist. Die Polizei sucht Zeugen.

Holzkirchen - Am Freitag wurde ein Radfahrer nach einem Unfall in Holzkirchen ins Krankenhaus gebracht. Noch ist unklar, ob ein Mercedes-Fahrer für den Sturz des Mannes verantwortlich ist. Die Polizei sucht Zeugen.

Holzkirchen: Radfahrer im Krankenhaus - Wer hat Schuld?

Wie die Polizei mitteilt, geschah der Unfall gegen 15.30 Uhr. Ein 52-jähriger Holzkirchner befuhr mit seinem silbernen Mercedes die Industriestraße in Richtung Gewerbegebiet Ost. Im Kreisverkehr Industriestraße/Rudolf-Diesel-Ring nahm er die erste Ausfahrt. Hinter ihm fuhr ein 59-jähriger Radfahrer aus Holzkirchen auf seinem weiß-schwarzen Mountainbike. Als der Mercedes nach rechts aus dem Kreisverkehr fuhr, stürzte der Radfahrer auf seine rechte Seite. Die Fahrzeuge waren nicht kollidiert. Bei dem Sturz verletzte sich der Radfahrer und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Mountainbike wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro.

Ob der Pkw-Fahrer für den Sturz des Radfahrers verantwortlich ist, ist unklar. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen melden unter Telefon 08024/9074-0.

mas

Mehr Nachrichten aus Holzkirchen und Umgebung

Raubüberfall in Dürnbach: Drei Täter flüchtig

Drei junge Männer, die sich als Kriminalpolizisten ausgaben, haben am Sonntag in Dürnbach einen Raubüberfall begangen. Ihr Opfer (62) wurde verletzt, das Trio ist flüchtig.

Falsche Parkschaltung: Automatik-Ford macht sich selbstständig

Beim Einparken kann ein Automatik-Getriebe böse Streiche spielen. So geschehen am Donnerstagabend in Holzkirchen, als sich der Wagen einer Dietramszellerin plötzlich selbstständig machte.

Beim Einparken in Holzkirchen: Porsche gibt plötzlich Gas - hoher Sachschaden

Die Beschleunigung eines Porsche ist nicht zu unterschätzen. Zu einem unkontrollierten Gasstoß eines solchen Fahrzeugs ist es am Donnerstagvormittag in Holzkirchen gekommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Geschichte des Markts in Bildern
Ab diesem Sonntag wartet das Kultur im Oberbräu mit einer echten Holzkirchner Ausstellung auf: den Karikaturen des ehemaligen Dekans Josef Imminger.
Die Geschichte des Markts in Bildern
Mit dem Rad zur Verkehrswende?
Holzkirchen ächzt unter der täglichen Verkehrsbelastung. Die Kommunalpolitik sucht nach Lösungen - und hofft dabei zunehmend auch aufs Fahrrad. Kommt mit dem Umstieg auf …
Mit dem Rad zur Verkehrswende?
Falsche Polizistin warnt vor angeblichem Einbruch
Die betrügerischen Anrufe in Holzkirchen häufen sich. Dieses Mal warnte eine falsche Polizistin vor angeblichen Einbrechern.
Falsche Polizistin warnt vor angeblichem Einbruch
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Seit gestern läuft die Grüne Woche in Berlin, und der Landkreis ist mit einem viel beachteten Stand in der Bayernhalle wieder mittendrin.
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin

Kommentare