Polizeibeamte werden zweimal am Hauptbahnhof brutal angegriffen - Zeugen wählen Notruf

Polizeibeamte werden zweimal am Hauptbahnhof brutal angegriffen - Zeugen wählen Notruf
+
Holzkirchen: Rosenheimer mit 1,1 Promille gestoppt - Zu schnell war er auch

Er war in der Ortschaft zu schnell

Holzkirchen: Rosenheimer mit 1,1 Promille gestoppt - Zu schnell war er auch

  • schließen

Die Polizei Holzkirchen hat bei einer Verkehrskontrolle einen Rosenheimer mit 1,1 Promille erwischt. Zu schnell war er auch noch unterwegs.

Holzkirchen - Die Polizei Holzkirchen hat bei einer Verkehrskontrolle einen Rosenheimer mit 1,1 Promille erwischt. Zu schnell war er auch noch unterwegs.

Holzkirchen: Rosenheimer mit 1,1 Promille gestoppt - Zu schnell war er auch

Am Sonntagnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Holzkirchen eine Geschwindigkeitsmessung in Weyarn, Ortsteil Fentbach, durch. Wie Polizei meldet, stach neben zahlreichen Geschwindigkeitsübertretungen ein Verkehrsteilnehmer besonders hervor. Ein 41-jähriger Rosenheimer wurde aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit bei erlaubten 50 Stundenkilometern innerorts angehalten und einer Kontrolle unterzogen.

Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch durch die eingesetzten Beamten festgestellt werden, was ein in der Folge durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte. Dieser zeigte einen Wert jenseits der 1,1 Promille-Grenze, weshalb dem Rosenheimer nun ein Strafverfahren bezüglich der Trunkenheit im Verkehr droht. 

Folglich wurde eine Blutentnahme im Klinikum in Agatharied durchgeführt und die Weiterfahrt vor Ort unterbunden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen durfte der Rosenheimer die Weiterreise zu Fuß antreten.

Mehr aus Holzkirchen und Umgebung

Tempo 30: Keine Debatten mehr ohne Daten in Weyarn

Tempo 30 in der eigenen Straße – das wünschen sich viele Bürger. Entsprechende Anträge landen oft auf der Tagesordnung der Gemeinderäte. In Weyarn läuft das künftig einen geregelten Weg: Erst holt die Verwaltung wichtige Daten ein und erarbeitet Vorschläge, dann berät das Gremium.

Golf-Fahrer prallt frontal gegen Baumstumpf

Großes Glück hat ein 36-Jähriger aus Garmisch-Partenkirchen gehabt: Er prallte zwischen Dietramszell und Holzkirchen mit seinem Golf frontal gegen einen Baumstumpf - und blieb unverletzt.

Verkehrs-Rowdy mäht Straßenschild nieder

Die Polizei Holzkirchen fahndet nach einem Unbekannten, der auf der Nordumfahrung ein Vorfahrtsschild umgefahren hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Saftiges Derblecken läutet das Jubiläumsjahr ein
Das Jahr 2020 – in Holzkirchen steht es ganz im Zeichen der Feuerwehr. Das 150-jährige Gründungsjubiläum findet seinen Höhepunkt in einem viertägigen Fest im Juli, wird …
Saftiges Derblecken läutet das Jubiläumsjahr ein
Skatepark am Ladehof bekommt Flutlicht-Anlage
Ein Wunsch vieler Skater geht in Erfüllung: Die Marktgemeinde Holzkirchen rüstet den Skatepark  mit Flutlicht nach.
Skatepark am Ladehof bekommt Flutlicht-Anlage
Noch mehr Tempo 30:  Zebrastreifen vor Bahnbrücke wird sicherer
Die Stelle ist tückisch für Fußgänger: Vor der Bahnbrücke in der Rosenheimer Straße wird der Zebrastreifen von Autofahrern gern übersehen. Um die Situation zu …
Noch mehr Tempo 30:  Zebrastreifen vor Bahnbrücke wird sicherer
Dreimal BMW, einmal Mercedes: Hoher Sachschaden auf B 318
Vier Autos beteiligt, zwei davon Schrott: Eine Karambolage am Dienstag (13. August) auf der B 318 bei Lochham verursachte hohen Sachschaden.   
Dreimal BMW, einmal Mercedes: Hoher Sachschaden auf B 318

Kommentare