Explosion bei Konzert von Ariana Grande - NBC: Mindestens 20 Tote

Explosion bei Konzert von Ariana Grande - NBC: Mindestens 20 Tote

Sie war schon auf dem Heimweg

Schülerin (12) in Holzkirchen von Auto umgefahren

Holzkirchen - Ein Mädchen aus Holzkirchen war mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Hause unterwegs. Als sie in die Föchinger Straße einbiegen wollte, riss sie ein Pkw einfach mit.

Gegen 13.40 Uhr fuhr die 12-Jährige auf der Lena-Christ-Straße Richtung Föchinger Straße. Dort angekommen, stieg sie laut Polizei vom Sattel, behielt das Fahrrad aber zwischen den Beinen und tastete sich langsam etwa einen Meter in die Föchinger Straße hinein.

Im selben Moment fuhr ein schwarzer Pkw auf die Einmündung zu - und zwar so weit links, dass er im Vorbeifahren den Vorderreifen des Fahrrads der Schülerin erwischte und mit voller Wucht herumriss.

Das Mädchen bekam die Lenkstange gegen den Körper geschlagen, stürzte nach links. Der unbekannte Fahrer des schwarzen Autos dachte nicht daran, anzuhalten und fuhr laut Polizei unbeirrt weiter.

Die Schülerin erlitt mehrere Prellungen. Am Fahrrad entstanden Kratzer. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 100 Euro und sucht Zeugen unter 08024/90740.

kmm

Rubriklistenbild: © Archiv dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So teuer kommt den Holzkirchnern die Geothermie
Die Geothermie kommt die Gemeinde teuer zu stehen: Das geht aus dem Haushalt 2017 hervor. Trotzdem ist in der Kasse noch Platz für andere Projekte.
So teuer kommt den Holzkirchnern die Geothermie
Sperrung in der Tegernseer Straße in Holzkirchen
Der Verkehrsfluss in Holzkirchen hat noch einen Pfropfen bekommen: Seit Montag ist der Bahnübergang in der Tegernseer Straße zwischen Holzkirchen und Lochham komplett …
Sperrung in der Tegernseer Straße in Holzkirchen
Das hat er noch vor: Landrat Rzehak im Halbzeit-Interview
Früher war er der Grüne, jetzt ist er nur noch der Landrat, sagt Wolfgang Rzehak zur Halbzeit im Amt. Ein Gespräch mit dem Mann, den die CSU am liebsten ungeschehen …
Das hat er noch vor: Landrat Rzehak im Halbzeit-Interview
HEP: Inhaber kann sich Mobilfunkanlage vorstellen
Eine Mobilfunkanlage am HEP kann sich Inhaber Rainer Scherbaum grundsätzlich vorstellen. Vorher möchte er aber noch genauere Informationen dazu. 
HEP: Inhaber kann sich Mobilfunkanlage vorstellen

Kommentare