Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

In der Nacht auf Montag gingen die Lichter aus

Warum in halb Holzkirchen der Strom ausgefallen ist

  • schließen

Holzkirchen - Den ein oder anderen Nachtschwärmer wird es in der Nacht auf Montag erwischt haben: Totalausfall im Stromnetz. Nichts geht mehr. Hier die Gründe für den Stromausfall.

Ein überhitzter Trafo in einem Verwaltungsgebäude von Hexal-Sandoz verursachte in der Nacht auf Montag kurzzeitige Stromausfälle im Holzkirchner Netz. 

Die automatische Brandmeldeanlage im Keller des Firmengebäudes an der Industriestraße tat ihre Pflicht: Kurz nach Mitternacht meldete sie Rauchentwicklung, wenig später waren 30 Aktive der Holzkirchner und Föchinger Feuerwehr unterwegs. Wie Albert Götz, Geschäftsführer der Gemeindewerke, auf Anfrage mitteilte, war aus unbekannten Gründen ein Hochspannungs-Kabel durchgeschmort.

Der Einsatz verlief wenig spektakulär. Mit großen Hochdruck-Lüftern blies die Feuerwehr Rauch und Gestank aus dem Gebäude. Elektriker und Haustechniker kümmerten sich um den Schaden. Gegen 2.30 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ab.

Der Notdienst bei den Gemeindewerken hatte bereits gegen 23.20 Uhr erste Störmeldungen registriert, diese aber zunächst nicht genau lokalisieren können. "Um den Fehler zu finden, mussten wir kurzzeitig verschiedene Bereiche unseres Netzes abschalten", erklärte Götz. Leider seien die Gemeindewerke nicht automatisch über den Brand informiert worden. Bis 1.30 Uhr waren weite Teile Holzkirchens deswegen immer wieder für einige Minuten ohne Strom. 

avh 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FOS-Schüler macht Karriere beim Film
Als Neunjähriger kam Erik Linnerud als Komparse zum Film. Acht Jahre später hat die Karriere Fahrt aufgenommen. Der 17-Jährige, der die FOS Holzkirchen besucht, ist am …
FOS-Schüler macht Karriere beim Film
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Der Pharma-Konzern Hexal plant einen Parkplatz für 540 Autos direkt neben dem neuen Firmen-Campus. Die Gemeinde hofft, dass der Grund langfristig nicht nur mit …
Pharma-Riese Hexal feilt weiter an seinem Campus im Gewerbegebiet in Holzkirchen
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagvormittag: Eine Schaftlacherin (19) verlor die Kontrolle über ihren Alfa Romeo und krachte frontal gegen einen Baum.
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern
Die Jagd auf den Hundehasser von Otterfing geht weiter. Die Polizei sucht nun mit einem Spürhund nach weiteren Ködern und Spuren. Derweil kursieren Gerüchte, dass auch …
Hundehasser in Otterfing: Polizei sucht mit Spürhund nach weiteren Giftködern

Kommentare