+

Unfall in der Ortsmitte

Paketdienst fährt Fußgänger um: Holzkirchner (89) muss ins Krankenhaus

  • schließen

Ein Paketauto erfasste am Mittwoch (4. Dezember) in der Holzkirchner Ortsmitte einen 89-jährigen Fußgänger. Der Holzkirchner erlitt schwere Verletzungen.

Holzkirchen - Schwere Verletzungen erlitt ein 89-jähriger Fußgänger, der am Mittwoch  gegen 11.30 Uhr auf der Tegernseer Straße zwischen Marienapotheke und der Gaststätte „Alten Post“ von einem Paketzusteller erfasst wurde.

Wie die Holzkirchner Polizei mitteilt, wollte ein 26-jähriger Fahrer aus Dietramszell, unterwegs im Auftrag eines großen Paketdienstleisters, mit seinem MAN- Transporter aus der Badgasse auf die Tegernseer Straße einbiegen, um stadtauswärts weiterzufahren.

Zur selben Zeit ging ein 89-jähriger Fußgänger aus Holzkirchen auf dem gegenüberliegenden Gehweg der Tegernseer Straße in Richtung Marktplatz. Just als der Paket-Transporter auf die Tegernseer Straße einfuhr, versuchte der 89-Jährige, noch vor dem Transporter die Tegernseer Straße zu überqueren.

Becken und Oberschenkel gebrochen 

Der Dietramszeller am Steuer des Transporters hatte den querenden Fußgänger nicht wahrgenommen und fuhr den Holzkirchner an.  Der 89-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer.

Der Rettungsdienst und ein hinzugezogener Notarzt übernahmen die Erstversorgung. Nach ersten Erkenntnissen erlitt der Holzkirchner  mehrere Frakturen an Becken und Oberschenkel; er wurde ins Klinikum nach Agatharied verbracht.

Die Unfallstelle im Ortskern wurde während der Behandlung und der Unfallaufnahme von der Feuerwehr Holzkirchen abgesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Größere Staus entstanden dadurch laut Polizei nicht. 

Wer hat den Vorfall beobachtet? Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Nummer 08024 / 90740 mit der Inspektion Holzkirchen in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warngau: Mühsamer Feuerwehreinsatz bei Brand im Heizkraftwerk
Erst die Sturmnacht, dann auch noch acht Stunden Brandeinsatz: Rund 80 Feuerwehrler waren am Freitag bei einem Brand im Hackschnitzel-Heizkraftwerk der Gemeinde Warngau …
Warngau: Mühsamer Feuerwehreinsatz bei Brand im Heizkraftwerk
Video-Duell der Landratskandidaten - Wer hat Sie überzeugt? Stimmen Sie ab!
So viele Kandidaten wie noch nie wollen Landrat werden. Auf der Podiumsdiskussion unserer Zeitung treten die acht Neuen und Amtsinhaber Rzehak gegeneinander an.
Video-Duell der Landratskandidaten - Wer hat Sie überzeugt? Stimmen Sie ab!
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach: Alle Bürgermeisterkandidaten aktuell im Überblick
Am 15. März 2020 ist Kommunalwahl im Landkreis Miesbach. Bei den Bürgermeistern ist vieles offen. Hier bieten wir Ihnen einen Überblick über alle Kandidaten.
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach: Alle Bürgermeisterkandidaten aktuell im Überblick
Feuerwehr im Dauereinsatz, Unfälle: Sturm „Bianca“ trifft Region heftig
Deutlich heftiger als „Sabine“ und „Yulia“ hat Sturmtief „Bianca“ in der Nacht die Region Holzkirchen getroffen: Feuerwehren im Dauereinsatz, Unfälle, Stromausfall – und …
Feuerwehr im Dauereinsatz, Unfälle: Sturm „Bianca“ trifft Region heftig

Kommentare