+
Über eine rote Ampel sind in Holzkirchen gleich drei Autos gefahren. (Symbolbild)

Eile und Unachtsamkeit

Während der Schulwegzeit: Autofahrer achten nicht auf Ampel

  • schließen

Eile und Unachtsamkeit, so erklärten drei Autofahrer ihr Verhalten. Sie hatten am Freitagmorgen während der Schulwegzeit rote Ampeln überfahren.

Holzkirchen – Ausgerechnet während sich die Holzkirchner Kinder gerade auf den Weg zur Schule machen, hatte es so mancher Autofahrer am Freitagmorgen offenbar besonders eilig. Gleich drei von ihnen sind während der Schulwegzeit zwischen Bahnhof und Krankenhausstraße über eine rote Ampel gefahren, berichtet die Polizei.

Die Rotlichsünder wurden umgehend angehalten, kontrolliert und gefragt, warum sie sich nicht die Minute mehr Zeit genommen und die Rotphase abgewartet haben. „Eile und Unachtsamkeit erklärten die Verkehrsteilnehmer“, schreibt die Polizei. Das sind natürlich keine hinreichenden Gründe für die Eile, deshalb müssen die drei Autofahrer ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro zahlen, außerdem bekommen sie einen Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg.

Entlastung für Holzkirchen: Mögliche Trassen für Südspange sind fertig.

In diesem Zusammenhang weißt die Polizei noch einmal darauf hin, dass für Autofahrer gerade zu Schulwegzeiten eine besondere Sorgfaltspflicht mit Augenmerk auf die Schüler gilt. Sollten sie mehr als eine Sekunde, nachdem die Ampel auf rot geschalten hat, noch über diese fahren, wird ein Bußgeld in Höhe von 200 fällig. Außerdem gibt es dann zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seismische Untersuchung für Geothermie: Stadtwerke rütteln in Otterfing
Wo ist das Geothermie-Leck? Die Stadtwerke München führen in der Region vibrationsseismische Messungen durch - auch in Otterfing. 
Seismische Untersuchung für Geothermie: Stadtwerke rütteln in Otterfing
So schön war‘s beim Holzkirchner Winterzauber 2019
Trotz stürmischem Auftakt: Der Holzkirchner Winterzauber hat am Samstag und Sonntag weihnachtliche Stimmung ins Herz der Marktgemeinde gebracht. Hunderte Besucher …
So schön war‘s beim Holzkirchner Winterzauber 2019
Otterfing führt Großraumzulage ein
Bis zu 270 Euro bekommen die gemeindlichen Beschäftigten in Otterfing künftig extra im Monat - dank der eingeführten Großraumzulage.
Otterfing führt Großraumzulage ein
Harry G. im Oberbräusaal: Hendl im Flieger – Bachblüten gegen Norovirus
Grantig, ehrlich und ohne Blatt vor dem Mund: Mit seinem neuen Programm „Hoam-Boy“ begeisterte Harry G. im Oberbräu-Festsaal in Holzkirchen.
Harry G. im Oberbräusaal: Hendl im Flieger – Bachblüten gegen Norovirus

Kommentare