+
Lange braune Haare, breites Lächeln: Selina Koch aus Holzkirchen will Germany’s Next Topmodel werden.

 Sie ist eines von Heidis Määääädchen

Wird Selina Germany‘s Next Topmodel? Das will die Holzkirchnerin bei GNTM 2019 erreichen

  • schließen

Das Modeln, sagt sie, ist ihre große Liebe. Jetzt hat es die 22-jährige Selina Koch aus Holzkirchen unter die Top 50 bei GNTM 2019 geschafft.

Holzkirchen – Es ist der Traum vieler junger Frauen: einmal als Model über die Laufstege dieser Welt zu laufen. New York, Mailand, Paris, die weite Mode-Welt ist reizvoll. Erste Gehversuche ermöglicht den Nachwuchsmodels die ProSieben-Show Germany’s Next Topmodel. Ab kommender Woche nimmt Heidi Klum ihre „Määääädchen“, wie sie die Teilnehmerinnen nur allzu gerne nennt, in der 14. Staffel des Erfolgsformats wieder unter ihre Fittiche. Die 50 schönsten Kandidatinnen für GNTM 2019 hat Klum vorab bereits auserkoren. Mit dabei: Selina Koch aus Holzkirchen.

Selina bei GNTM 2019: Sie hat schon Erfahrung als Model

Die heute 22-Jährige hat die Oberlandrealschule besucht, war dort Schülersprecherin. Inzwischen studiert sie Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Kempten. Den Hörsaal tauscht sie für die nächsten Wochen nun allerdings gegen Fernsehstudios, Castingagenturen und Catwalks ein. Erste Erfahrungen als Model, erzählt sie in ihrem Vorstellungsvideo auf der ProSieben-Webseite, hat sie schon in jungen Jahren gesammelt: „Mir hat es schon immer Spaß gemacht, wenn mir wer die Haare gemacht hat, mich geschminkt hat – das war schon immer meins.“ Modeln, sagte sie in einem Interview mit der Münchner Abendzeitung, sei ihre „große Liebe“.

Beinahe „Schöne Münchnerin“ geworden: Jetzt kommt „Germany‘s next Topmodel“

Auf dem Sozialen Netzwerk Instagram postet sie regelmäßig Bilder, auf denen sie professionell für die Kamera posiert. Ihr Account hat fast 16 000 Abonnenten. Doch nicht nur auf Fotos sieht die 22-Jährige gut aus, auch auf dem Laufsteg macht sie eine gute Figur. Das hat sie beim Wettbewerb „Schöne Münchnerin“ unter Beweis gestellt, bei dem sie ins Finale kam und auf dem zweiten Platz landete.

Selina will den Sieg bei GNTM 2019

Ihr bisheriger Karrierehöhepunkt und die Initialzündung für die Bewerbung bei GNTM 2019. „Ich dachte mir, jetzt ergreife ich die Chance“, sagt die brünette Holzkirchnerin. Ihr Ziel formuliert sie offensiv: „Ich will Germany’s Next Topmodel werden.“ Nur wollen ihre 49 Konkurrentinnen das auch. Sie alle wollen die Nachfolge von Vorjahressiegerin Oluwatoniloba Dreher-Adenuga, genannt Toni, antreten und letztlich vom Cover einer großen Modezeitschrift strahlen.

Wohin die Reise von Selina Koch bei Germany’s Next Topmodel geht und ob sie sie in eine der internationalen Modehochburgen führt, zeigt ProSieben am Donnerstag, 7. Februar, ab 20.15 Uhr bei GNTM im TV und im Live-Stream. In der ersten Folge geht’s auch gleich auf einen großen Laufsteg: Die Nachwuchsmodels laufen bei einer Fashionshow in Berlin in Designer-Outfits von Michael Michalsky.

fp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holzkirchen: Zu schnell im Kreisverkehr - Warngauer kippt Traktor um
Im Elchtest durchgefallen ist der Traktor eines 16-jährigen Warngauers. Im Föchinger Kreisel in Holzkirchen kippte dieser sein Gefährt mit überhöhter Geschwindigkeit auf …
Holzkirchen: Zu schnell im Kreisverkehr - Warngauer kippt Traktor um
Tödlicher Unfall auf A8: Mann spaziert auf Autobahn - VW erfasst ihn frontal 
Ein dramatischer Unfall hat sich am Dienstag auf der A8 ereignet. Ein Fußgänger spazierte plötzlich auf der Straße - und wurde frontal erfasst. Für den Mann endete …
Tödlicher Unfall auf A8: Mann spaziert auf Autobahn - VW erfasst ihn frontal 
Attraktiver Neuzugang: Sportgeschäft zieht ins HEP
Wäre das Einkaufszentrum HEP ein großer Fußballverein, gäbe es in diesem Sommer einen „Königstransfer“ zu verkünden: Das Sportgeschäft Berauer zieht im November von der …
Attraktiver Neuzugang: Sportgeschäft zieht ins HEP
St. Valentin in Bergham: Brütende Dohlen verzögern Turmsanierung
In den Kirchturm von St. Valentin in Bergham dringt Feuchtigkeit ein, eine Sanierung ist dringend geboten. Die Arbeiten verzögerten sich, weil ein gefiedertes Liebespaar …
St. Valentin in Bergham: Brütende Dohlen verzögern Turmsanierung

Kommentare