1. Startseite
  2. Lokales
  3. Holzkirchen
  4. Holzkirchen

Holzkirchen: Zusammenstoß beim Abbiegen

Erstellt:

Von: Felicitas Bogner

Kommentare

Die Polizeiinspektion Holzkirchen war mit einer Steife vor Ort.
Die Polizeiinspektion Holzkirchen war mit einer Steife vor Ort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der B13 mit der St 2073 wurden am Freitag, 19. November, zwei Personen leicht verletzt.

Großhartpenning - Laut Polizei bog gegen 12 Uhr ein 31-jähriger Münchner mit seinem VW Transporter von Dietramszell kommend auf die B13 Richtung Holzkirchen ab. Zeitgleich war eine 49-jährige Brunnthalerin mit ihrem BMW auf der B13 Richtung Holzkirchen unterwegs. Beim Abbiegen auf die B 13 übersah der VW-Fahrer die bevorrechtige BMW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Insassen wurden ins Krankenhaus gebracht. Überdies waren die Wägen nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Es entand ein Schaden von etwa 15 000 Euro. Die Feuerwehr Großhartpenning war mit 14 Kräften vor Ort. Den VW-Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auch interessant

Kommentare