Schweres Zugunglück in Baden-Württemberg: Bahn rast in Betonteil und entgleist

Schweres Zugunglück in Baden-Württemberg: Bahn rast in Betonteil und entgleist
+
Symbolfoto

Polizei sucht Zeugen

Einbruchserie in Holzkirchen: Zweite Wohnung in Hirschbergstraße ausgeraubt

  • schließen

Am Dienstag haben Diebe Schmuck und Geld aus einem Haus in Holzkirchen gestohlen. Heute wurde ein zweiter Einbruch bekannt - in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Update vom 27. Februar: Einbruchsserie in Holzkirchen: Zweite Wohnung in Hirschbergstraße ausgeraubt

Holzkirchen - Der Wohnungseinbruch, bei dem am Dienstagnachmittag  aus einem Einfamilienhaus in der Hirschbergstraße in Holzkirchen Geld und Schmuck gestohlen wurde, war Teil einer Einbruchserie. Wie die Polizei meldet, stellte sie im Laufe ihrer Ermittlungen fest, dass in der unmittelbaren Nachbarschaft ebenfalls am Dienstag zwischen 17.25 Uhr und 19 Uhr in ein weiteres Einfamilienhaus eingebrochen wurde. Auch hier wurde die Terrassentüre aufgebrochen. Aufgrund der Spurenlagen müsse der Täter mit einem großen Einbruchwerkzeug vorgegangen sein, meldet die Polizei weiter. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde mindestens eine Uhr im Wert von rund 25.000 Euro gestohlen.

Die Polizei Holzkirchen bittet um sachdienliche Hinweise, verbunden mit dem Hinweis verdächtige Wahrnehmungen unmittelbar dem Polizeinotruf 110 zu melden.

Originalmeldung vom 26. Februar: Schmuck und Geld aus Haus in Holzkirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Holzkirchen - Am Dienstagnachmittag haben Diebe Schmuck und Geld aus einem Einfamilienhaus in der Hirschbergstraße in Holzkirchen gestohlen. Wie die Polizei meldet, hebelten die  Einbrecher die Terrassentür des Hauses auf und durchsuchten dieses. Sie fanden „größere Mengen“ Wertgegenstände, wie die Polizei schreibt, mit denen sie das Anwesen unentdeckt verließen. Die Bewohner waren nicht zuhause.

Die Polizei Holzkirchen bittet in dieser Sache um sachdienliche Hinweise. Wer hat in der Hirschbergstraße verdächtige Personen gesehen? Wurden verdächtige Fahrzeuge festgestellt?

Außerdem bittet die Polizei grundsätzlich darum, verdächtige Wahrnehmungen unmittelbar dem Polizeinotruf 110 zu melden. „Lassen Sie bitte, insbesondere während ihrer Abwesenheit die Lichter in ihren Häusern brennen“, schreiben die Beamten. „Achten Sie bitte auch auf die Anwesen ihrer Nachbarn.“

Mehr aus Holzkirchen und Umgebung

Polizei schnappt internationale Smartphone-Gauner

Eine professionelle Diebesbande, spezialisiert auf hochwertige Smartphones, ging der Polizei jetzt in Netz. Einen der aus Frankreich stammenden Täter schnappte die Polizei auf der Autobahn bei Weyarn.

Sie grunzt frustriert, ärgert sich über Obrigkeiten und Besserwisser. Doch alle fünf Jahre wird in Otterfing die Sau rausgelassen: Den schrill-bunten Faschingszug verfolgten etwa 3000 Schaulustige.

Golf-Fahrerin verliert beim Ausweichen Kontrolle über ihr Auto - Unfall

Das hätte übel ausgehen können: Am Montag ist eine Münchnerin auf der Autobahn gegen einen Lkw gekracht.

Faschingszug 2020: Fröhliche Grüße vom sinkenden Schiff

Sie grunzt frustriert, ärgert sich über Obrigkeiten und Besserwisser. Doch alle fünf Jahre wird in Otterfing die Sau rausgelassen: Den schrill-bunten Faschingszugverfolgten etwa 3000 Schaulustige.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Krankenhaus stockt erneut auf - zwei weitere Tote
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Krankenhaus stockt erneut auf - zwei weitere Tote
Frischeküche springt ein:  Holzkirchner Tafel wieder geöffnet
Die Zwangspause währte nur kurz: Die Holzkirchner Tafel, die Lebensmittel an Bedürftige verteilt, nimmt am Samstag (4. April) ihren Betrieb wieder auf.
Frischeküche springt ein:  Holzkirchner Tafel wieder geöffnet
Paketzusteller fällt in Sekundenschlaf: Ladung verteilt sich auf Autobahn
Ein 20-jähriger Paketzusteller, unterwegs auf der A 8 am frühen Morgen, nickte am Steuer kurz ein - und das hatte Folgen: Sein Transporter krachte auf einen Lkw mit …
Paketzusteller fällt in Sekundenschlaf: Ladung verteilt sich auf Autobahn
Palmkinder während Corona: Auf drei Wegen zum Segen
Klingeln an Haustüren ist tabu, Begegnungen sowieso. Dennoch dürfen Palmkinder im Pfarrverband Holzkirchen-Warngau am Wochenende trotz Coronavirus unterwegs sein.
Palmkinder während Corona: Auf drei Wegen zum Segen

Kommentare