+
Der Sportplatz von Gymnasium und FOS wird wieder geöffnet in Holzkirchen.

Holzkirchens erste Sportanlage ist wieder nutzbar

  • Dieter Dorby
    vonDieter Dorby
    schließen

Auf der Außen-Sportanlage am Holzkirchner Gymnasium/FOS und dem zugehörigen Kunstrasenplatz dürfen Vereine wieder zum Sporteln einladen.

Sie müssen dafür eine Nutzungsvereinbarung mit dem Landratsamt unterzeichnen, in der sie sich verpflichten, die aktuell geltenden Regeln beim Betreten und Aufenthalt auf der Sportanlage einzuhalten. Die jeweiligen Übungsleiter, aber auch die Sportler selbst, haben dafür Sorge zu tragen, dass die Vorschriften beachtet werden. Die Vereine in Holzkirchen können bei Interesse eine Nutzung und Belegung der Anlage mit dem Landratsamt vereinbaren.

Andere gemeindliche und öffentliche Einrichtungen, wie etwa die Sportanalage an der Baumgartenstraße und der Sk8park, müssen leider bis auf weiteres geschlossen bleiben, meldet die Kommune. Die Einhaltung der notwendigen Vorschriften und damit verbundenen Aufsichtspflichten könnten derzeit nicht sichergestellt werden. Sobald sich hier Änderungen ergeben, informiert die Marktgemeinde auf ihrer Webseite darüber.

Nach den allgemeinen Regeln gilt: Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich ist unter Einhaltung der geltenden Beschränkungen erlaubt. Das gilt auch für Mannschaftssportarten, sofern es sich um kontaktloses Taktik-, Technik- und Konditionstraining in Kleingruppen handelt und wenn dies im Freien und mit höchstens fünf Personen stattfindet.

Auf Sportgeländen, die in privater Hand sind oder von Vereinen selbst betrieben werden, ist das Training in Kleingruppen ebenso möglich, solange die geltenden Bedingungen erfüllt werden. So konnte zum Beispiel der RSLC Holzkirchen auf der Kids-Bike-Anlage das Training in kleinen Gruppen vorsichtig stufenweise wieder beginnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer
Gekracht hat es am Dienstag auf der Staatsstraße 2873 in Weyarn. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beträgt rund 8500 Euro.
Bruckmühler kollidiert mit betrunkenem Toyotafahrer
Münchner kommt mit Motorrad von Straße ab und überschlägt sich - Unfall endet tödlich
Ein 80-jähriger Münchner ist am Mittwochmittag mit seinem Motorrad an der B13 zwischen Holzkirchen und Großhartpenning tödlich verunglückt.
Münchner kommt mit Motorrad von Straße ab und überschlägt sich - Unfall endet tödlich
AELF-Chef: „Kleine Veränderungen sind zu erwarten“
Die Staatsregierung ordnet die Landwirtschaftsverwaltung. Laut Behördenleiter Rolf Oehler sind kleine Änderungen auch am AELF Holzkirchen denkbar. 
AELF-Chef: „Kleine Veränderungen sind zu erwarten“
Crystal Meth: Drogenfahrt endet in Holzkirchen
Einen 31-Jährigen, der unter Drogeneinfluss Auto fuhr, hat die Polizei am Dienstag in Holzkirchen gestoppt. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.
Crystal Meth: Drogenfahrt endet in Holzkirchen

Kommentare