Holzkirchner Feuerwehr muss Brand in Garten löschen

Grüngut fängt Feuer

  • schließen

Zu einem Brand in einem Garten ist es am Freitagnachmittag in Holzkirchen gekommen. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Holzkirchen - Brand in einem Garten in der Wohnsiedlung an der Rosenheimer Straße in Holzkirchen  - so lautete am Freitagnachmittag die Alarmierung für die Feuerwehr Holzkirchen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellten sie nach Polizeiangaben fest, dass in der Nähe des Maschendrahtzauns innerhalb des Grundstücks abgelegte Äste und anderes Grüngut bereits in Flammen standen. Zudem drohte das Feuer auf die umliegenden Bäume überzugreifen.

Der Garteninhaber unternahm kurzentschlossen selbst einen Löschversuch und konnte damit das Übergreifen auf die Bäume verhindern. Die Feuerwehr Holzkirchen löschte kurze Zeit später sämtliche Flammen ab. Sachschaden entstand nicht.

Wie das Grüngut Feuer fangen konnte, ist unklar. Die Inhaber des Gartens kamen  mit dem Schrecken davon.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kostenloses Schülerticket kann kommen
Nach Verzögerungen bei der Genehmigung kann das kostenlose Schülerticket jetzt kommen. Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht gegeben.
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Statt teurer Container: Mittelschüler nach Hartpenning?
Die Hartpenninger Schule dient nur noch als Abstellraum. Höchste Zeit, das zu ändern, findet Gemeinderat Hubert Müller. Er wünscht sich, die Mittelschule, während der …
Statt teurer Container: Mittelschüler nach Hartpenning?
Macht uns der 5G Mobilfunk krank? Ein Experte schlägt Alarm
Was wiegt mehr: Ein schnell umzusetzender, leistungsstarker  Mobilfunk oder die Bedenken, dass diese Strahlen womöglich die Gesundheit gefährden? Ein Infoabend im …
Macht uns der 5G Mobilfunk krank? Ein Experte schlägt Alarm
Wheelie auf Gehweg: 14-Jähriger muss ins Krankenhaus
Er versuchte ein Kunststück - und landete im Krankenhaus: Der Wheelie-Versuch eines jungen Radlers am Montag in Warngau ging gründlich daneben.  
Wheelie auf Gehweg: 14-Jähriger muss ins Krankenhaus

Kommentare