Polizei erwischt ihn mit über 1,1 Promille am Steuer

Holzkirchner gerät betrunken in Kontrolle

Seinen Führerschein musste er an Ort und Stelle abgeben: Ein junger Holzkirchner ist am Dienstagabend in eine Polizeikontrolle geraten – und wurde betrunken am Steuer erwischt.

Holzkirchen – Das berichtet die Polizei: Am Dienstag wurde ein 25-jähriger Holzkirchner, der mit seinem Pkw auf dem Nachhauseweg war, durch Polizeibeamte der Polizei in Holzkirchen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen konnten und der junge Mann zudem angab, vor der Fahrt Alkohol getrunken zu haben, wurde zunächst ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von über 1,1 Promille ergab. Im Anschluss erfolgte eine Blutentnahme.

Lesen Sie auch: Wiesn-Kontrolle - Polizeipräsident persönlich schnappt den größten Trunkenbold

Den 25-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, seinen Führerschein musste er noch vor Ort den Beamten übergeben.

mm

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Wolf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister wird Bezirksrat: So geht Olaf von Löwis mit seinem neuen Amt um
Es wäre ja nicht so, dass Olaf von Löwis (63) langweilig wäre. Dennoch mutet sich Holzkirchens Bürgermeister auch noch das Amt des Bezirksrats zu. Wie er das schafft, …
Bürgermeister wird Bezirksrat: So geht Olaf von Löwis mit seinem neuen Amt um
Schon bald mehr Sozial-Wohnungen in der Maitz? SPD macht Druck
Zwei Arten von Mietwohnungen gibt es in Holzkirchen: vergebene und unbezahlbare. Das will die SPD-Fraktion im Gemeinderat ändern – und zwar zügig.
Schon bald mehr Sozial-Wohnungen in der Maitz? SPD macht Druck
Die Wahl im Landkreis Miesbach live im Ticker: SPD-Urgestein analysiert schonungslos 
Die Ergebnisse in den Gemeinden des Landkreises Miesbach sind ausgezählt. Wie dieses ausgefallen sind, lesen Sie hier. Auch einige Reaktionen der Kommunalpolitiker sind …
Die Wahl im Landkreis Miesbach live im Ticker: SPD-Urgestein analysiert schonungslos 
Reiche musikalische Ernte
Gleich zwei renommierte Gruppen  spielten beim Volksmusikabend in Warngau auf. Stimmungsvolle Stunden fürs Herz und für „guade Ohrwaschl“.
Reiche musikalische Ernte

Kommentare