+
Karriere-Krönung: Johann Brandhuber (r.) leitet seit gestern die Holzkirchner Inspektion. Polizeipräsident Robert Kopp gratulierte zur neuen Aufgabe.

Holzkirchner Polizei

Neuer Chef kommt aus der Nachbarschaft

  • schließen

Holzkirchen - Johann Brandhuber ist der neue Mann an der Spitze der Holzkirchner Polizei. Der 55-Jährige kommt quasi aus der Nachbarschaft in die Marktgemeinde.

Brandhuber folgt auf Kriminaloberkommissar Michael Hochbrückner, der sich wie geplant – nach sechsmonatiger „Erprobung“ als Inspektionsleiter – auf höhere Aufgaben vorbereitet. Polizeipräsident Robert Kopp kam gestern persönlich nach Holzkirchen, um den neuen Chef einzuführen.

Hauptkommissar Johann Brandhuber begann seine Karriere 1980, seit 2002 fungierte er als stellvertretender Chef der Geretsrieder Polizei – einer Nachbar-Dienststelle Holzkirchens. Zuletzt fiel er den Vorgesetzten während des G7-Gipfels in Elmau auf. „Dort hat er sich als sehr engagierter Mitarbeiter im Planungs- und Führungsstab bewährt“, lobte Kopp.

Mit der Berufung als Dienststellenleiter der Holzkirchner Polizei kröne er seine Karriere, heißt es in einer Pressemitteilung. Der 55-jährige ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt im Nachbarlandkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.

Bereits Ende April wurde Kriminaloberkommissar Michael Hochbrückner verabschiedet, der die Dienststelle die letzten sechs Monate leitete – im Rahmen seiner Erprobung für herausgehobene Führungsaufgaben. Er wechselt zurück in sein Heimatpräsidium München. Läuft alles nach Plan, wird er bald ein Masterstudium zum Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene (vormals Höherer Dienst) beginnen. (avh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BEG-Qualitätsranking: BOB und Meridian größte Absteiger 
28 Plätze gibt es beim Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft. Die BOB ist auf Platz 25 gerutscht, der Meridian von 12 auf 20. Beide sind die größte …
BEG-Qualitätsranking: BOB und Meridian größte Absteiger 
Gräfin Monica ist die erste Valleyer Ehrenbürgerin
Die Überraschung ist gelungen: Die Gemeinde Valley hat Reichgräfin Monica von Arco auf Valley zur Ehrenbürgerin ernannt. Der Titel wurde noch nie vergaben.
Gräfin Monica ist die erste Valleyer Ehrenbürgerin
BOB: Früheres Guten-Tag-Ticket und Schmankerl für Schüler
In den Sommerferien bietet die BOB ein verbessertes Guten Tag Ticket, das viele Ausflügler interessieren dürfte, an und hält Schmankerl für Schüler bereit. Diese …
BOB: Früheres Guten-Tag-Ticket und Schmankerl für Schüler
Neubaugebiet Inselkam-Maitz: Grundstücke an Meistbietende verkauft
Ihre zehn Grundstücke im Neubaugebiet Inselkam-Maitz vergibt die Gemeinde an die meistbietenden Interessenten. Das hat der Gemeinderat so beschlossen. Die Gründe:
Neubaugebiet Inselkam-Maitz: Grundstücke an Meistbietende verkauft

Kommentare