Und stürzt

Holzkirchnerin (60) mit 1,6 Promille auf Fahrrad unterwegs

Holzkirchen - Sie fiel von ihrem Fahrrad, eine Passantin beobachtete das, half ihr und bemerkte, dass die Frau stark angetrunken war. Dumm gelaufen für die 60-jährige Holzkirchnerin.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am 22.08.16, gegen 14.45 Uhr, fuhr eine 60jährige Holzkirchnerin mit ihrem Fahrrad auf der Rosenheimer Straße ortsauswärts und stürzte. Dies beobachtete eine Verkehrsteilnehmerin die zugleich feststelle, dass die Radlerin angetrunken ist. Die zugerufene Polizei stellte eine AAK von mehr als 1,6 Promille fest. Die Holzkirchnerin, die sich bei dem Sturz nicht verletzt hat, erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Die Holzkirchner Jugendlichen freuen sich schon auf die neue Freizeitanlage Am Ladehof. Ganz im Gegensatz die Anlieger, die eine bittere Pille schlucken müssen.
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Rottacher Thomas Tomaschek (41) will für die Grünen in den Landtag
Die Kreis-Grünen nehmen Kurs auf die Landtagswahl 2018. Ihre Galionsfigur für den Wahlkampf ist erst seit Kurzem an Bord. Musikproduzent Thomas Tomaschek (41) aus …
Rottacher Thomas Tomaschek (41) will für die Grünen in den Landtag
Föchinger Hof sucht neuen Wirt
Was wünschen sich die Föchinger für ihren Ort? Die FWG organisierte dazu eine Dorfversammlung. Einer der größten Wünsche: Der Föchinger Hof soll weiter ein lebendiger …
Föchinger Hof sucht neuen Wirt
Trotz Schwarzarbeit Hartz IV kassiert: Holzkirchner (68) verurteilt
Er verdiente bis zu 1000 Euro im Monat - und kassierte trotzdem fleißig Sozialhilfe. Fast 16 000 Euro hat ein Holzkirchner (68) zu unrecht eingestrichen. Jetzt wurde er …
Trotz Schwarzarbeit Hartz IV kassiert: Holzkirchner (68) verurteilt

Kommentare