Sie krachten in der Mitte der Kreuzung aufeinander

Holzkirchnerin nimmt Tölzerin Vorfahrt - Unfall

Holzkirchen - Eine Holzkirchnerin wollte in ihrem Opel die Miesbacher Straße queren, übersah aber eine Tölzerin (26) in ihrem VW. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am Dienstag, den 22.11.16, kam es gegen 20.30 Uhr in Holzkirchen auf der Kreuzung der Tegernseer Straße / Miesbacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Eine 47-jährige Holzkirchnerin fuhr mit ihrem Pkw, Opel, auf der Tegernseer Straße ortseinwärts und wollte an der Kreuzung mit der Miesbacher Straße geradeaus weiter in die Frühlingstraße fahren. Zu selben Zeit fuhr eine 26-jährige Tölzerin mit ihrem Pkw, VW, die Miesbacher Straße einwärts und wollte ihrerseits geradeaus in Richtung Marktplatz weiterfahren.

Da zu dieser Zeit die Ampel bereits auf Nachtbetrieb umgestellt ist, war die Ampel auf der Miesbacher Straße komplett aus und auf der Tegernseer Straße einwärts bzw. Frühlingstraße ist nur gelbes Blinklicht vorhanden. Die Vorfahrt ist nun durch Verkehrszeichen „Vorfahrt“ und „Stop“ geregelt.

In der Mitte der Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Hierbei wurde die Holzkirchnerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von je ca. 5000 Euro. Eine Sperrung der Kreuzung war nicht nötig. Auf die Holzkirchner kommt nun ein Bußgeld wegen eines Vorfahrtsverstoßes zu.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Blitzanhänger eingewickelt 
Ein übler Faschingsscherz? Unbekannte haben den Blitzanhänger, der an der Baustelle der B 318 in Oberwarngau steht, mit einem rot-weiß-gestreiften Baustellenband …
Blitzanhänger eingewickelt 
3.000 Narren im Urdorf Holzkirchen
Über 3000 Maschkera tummelten sich am Sonntag beim Holzkirchner Marktplatzfasching samt Umzug. Unter dem Motto „Damisch seit circa 906 nach Christi“ nahmen die …
3.000 Narren im Urdorf Holzkirchen
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Ein großer Wurf soll es werden: Marktgemeinde und DB-Tochter Station & Service wollen gemeinsam das Holzkirchner Bahnhofsquartier in weitem Umgriff neu erfinden. Eine …
Gemeinsam den Bahnhof neu erfinden
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis
Die Landwirte im Landkreis Miesbach haben neue Anführer: Die Landfrauen wählten Marlene Hupfauer und Sylvia Bachmair. Johann Hacklinger wird künftig von Peter Weiß …
Die neuen Anführer der Landwirte im Landkreis

Kommentare