+
Die stolzen Gewinner der zweiten Dreamteam-Runde: Die 15-jährige Sarah aus Holzkirchen und der 16-jährige Samuel aus Pulheim nahmen bei der Kika-Sendung teil und überzeugten die Zuschauer. 

„Kika Live-Dreamtem“

Holzkirchnerin siegt bei Kika-Spiele-Show „Dreamteam“

Holzkirchen/Erfurt – Offenheit, Spontaneität, Teamgeist und Charme gefragt. Sarah (15) aus Holzkirchen und Samuel (16) aus Pulheim haben alles mitgebracht.

Die sogenannten Challenges hatten es in sich und verlangten den Kandidaten einiges ab. In Zweierteams mussten sich die Teilnehmer unter Zeitdruck kniffligen und extravaganten Aufgaben stellen. Die große Herausforderung dabei: Die Kandidaten begegneten sich in der Show zum ersten Mal und mussten sich blind vertrauen, um als Team zu funktionieren. Menschenkenntnis und Empathie galt es geschickt einzusetzen.

Eine große Portion Teamwork erforderte unter anderem die Challenge „Geschirrstapler“, bei der die Teilnehmer einen mehrteiligen Geschirrturm bauen mussten. Um das Geschirr auf der Hand des Spielpartners zu stapeln, war enormes Geschick gefragt. Das Team, das am höchsten stapelte, gewann.

Während der Show wurden die Fans interaktiv mit eingebunden und hatten die Gelegenheit, das Spielgeschehen im Internet zu kommentieren. Die Zuschauer konnten für ihr Lieblingsduo abstimmen und in der letzten Spielrunde die entscheidende Paarkonstellation festlegen. Sarah und Samuel wussten mit Teamfähigkeit und Zusammenspiel zu überzeugen. Sie freuten sich über den Sieg und „eine tolle Erfahrung“. Und natürlich auf eine Erlebnis-Reise nach Berlin.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Falscher Kommissar scheitert mit Betrugsversuch
Schon am Montag hatte die Polizei von einem Betrugsversuch in Miesbach berichtet, bei dem sich der Anrufer als Polizist ausgab. Das Gleiche ist auch einer Holzkirchnerin …
Falscher Kommissar scheitert mit Betrugsversuch
Riesenstau nach Unfall: So ist es passiert
Langer Stau, hoher Schaden, aber zum Glück nur Leichtverletzte: Ein Unfall auf der Autobahn am Dienstag hat die Rettungskräfte stundenlang beschäftigt.
Riesenstau nach Unfall: So ist es passiert
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Vor Kurzem ist es zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw auf der A8 Richtung München gekommen. Offenbar sind die beiden Fahrzeugen aufeinandergekracht. Der Stau …
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Wie in Weyarn Rollstuhlfahrer das Klettern lernen
Sie sind an den Beinen abwärts gelähmt - und trotzdem klettern sie hoch hinaus. Völlig unmöglich? Nicht im KletterZ in Weyarn - dank Brigitte Dembinski und viel Kraft...
Wie in Weyarn Rollstuhlfahrer das Klettern lernen

Kommentare