1. Startseite
  2. Lokales
  3. Holzkirchen
  4. Holzkirchen

Hundespielverein Oberland stellt sich vor

Erstellt:

Von: Christine Merk

Kommentare

Die Rasse ist egal beim Hundespielverein Oberland. Die Hunde sollen Spaß miteinander haben, was wichtig ist für die Sozialisierung.
Die Rasse ist egal beim Hundespielverein Oberland. Die Hunde sollen Spaß miteinander haben, was wichtig ist für die Sozialisierung. © Privat

Frei laufen ohne Leine, mit den Artgenossen herumtoben und spielen – vor allem das sollen die Hunde können, deren Besitzer sich bereits im Juli 2020 zum Hundespielverein Oberland zusammengefunden haben. Eine Gründungsversammlung gab’s nicht. Die wurde erst jetzt nachgeholt. Aber passiert ist den vergangenen zwölf Monaten viel.

Föching - Mit viel Eigeninitiative und Engagement einiger Vereinsmitglieder und dank der Familie Reimann wurde eine etwa 1000 Quadratmeter großer Wiese eingezäunt und damit ein sicherer Spielplatz geschaffen. Auf dem gibt es auch eine kleine Hütte, in der die Hundebesitzer bei schlechtem Wetter Unterschlupf finden.

Ziel des Vereins ist es, Hunden jeglicher Herkunft und Rasse ein freies Spielen und Herumtollen zu ermöglichen. Das ist wichtig für die Sozialisierung der Hunde, erklärt der Verein. Und für viele Vierbeiner ist so eine Wiese oft die einzige Möglichkeit, sich frei zu bewegen und ohne Leine Kontakt zu Artgenossen aufzunehmen. Die Hundebesitzer haben zudem die Möglichkeit, sich auszutauschen und Erfahrungen zu sammeln.

Die Spielstunden finden jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 15 bis 17 Uhr statt (Hauptstraße 45 in Föching). Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von fünf Euro. Der Verein bittet aber um vorherige Anmeldung unter info@hundespielverein-oberland.de.  

Holzkirchen-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Holzkirchen-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Holzkirchen – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare