Mitten in Holzkirchen lieferten sich am Donnerstag ein 3er BMW und zwei VW Golf ein illegales Straßenrennen (Symbolbild)
+
Mitten in Holzkirchen lieferten sich am Donnerstag ein 3er BMW und zwei VW Golf ein illegales Straßenrennen (Symbolbild)

Zeugenhinweise erbeten

Illegales Straßenrennen mitten in Holzkirchen: Polizei sucht Raser

  • vonKatrin Hager
    schließen

Mitten in Holzkirchen haben sich am Donnerstag die Fahrer eines 3er BMW und zweier VW Golf ein illegales Straßenrennen geliefert, rasten über eine rote Ampel. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei Holzkirchen ermittelt wegen des Verdachts des illegalen Straßenrennens. Wie die Polizei berichtet, teilte eine Bürgerin der Inspektion am Donnerstag gegen 22.45 Uhr - also schon zur Zeit der derzeitigen coronabedingten Ausgangssperre im Landkreis - mit, dass sie an der Kreuzung Münchner Straße, Ecke Rosenheimer Straße am Oskar-von-Miller-Platz offenbar ein illegales Straßenrennen beobachtet hatte.

Ein dunkler 3er BMW sowie ein dunkler VW Golf und ein weißer VW Golf lieferten sich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit ein Beschleunigungsrennen. Dabei überfuhren sie auch eine rote Ampel.

Polizei sucht die Raser und weitere Zeugen

Alle drei Wagen hatten ein Miesbacher Kennzeichen. Die Polizei Holzkirchen bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu den verantwortlichen Fahrzeugführern, den Pkws oder deren gefährliche Fahrmanöver machen kann, meldet sich unter 08024 / 90740.

Eine Auswahl aller relevanten News und Geschichten erhalten Sie in unserem kostenlosen Newsletter regelmäßig und direkt per Mail. Melden Sie sich hier an für Tegernsee, hier für Miesbach und hier für Holzkirchen.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare