+

Im Holzkirchner Gewerbegebiet

Tiroler rutscht in Räumfahrzeug

  • schließen

Holzkirchen - Der erste Schnee des Jahres wurde ihm zum Verhängnis: Ein 46-jähriger Tiroler unterschätzte die glatte Fahrbahn und rutschte am Montagabend im Holzkirchner Gewerbegebiet in ein Räumfahrzeug.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Tiroler, unterwegs in einem VW Sharan, von der Autobahn und befuhr die B 318. Gegen 19.30 Uhr bog er in die Auffahrtsrampe zum Gewerbegebiet-Ost ein.

Obwohl es dort aufwärts geht, war der Sharan am Ende der Rampe immer noch zu schnell.  An der Einmündung zur Kreisstraße MB 9 (Nordspange) kam der Wagen beim Bremsen ins Rutschen und schlitterte am dort geltenden Stop-Schild vorbei.

Der Tiroler hatte Pech: Just in dem Moment näherte sich von links ein Räumfahrzeug, gesteuert von einem 67-jährigen Holzkirchner. Es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt 23 000 Euro. Der Unfallverursacher muss mit einer Ordnungswidrigkeits-Anzeige und einem Bußgeld rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Föchinger Hof sucht neuen Dorfwirt mit Ideen und Herz
Was wünschen sich die Föchinger für ihren Ort? Die FWG organisierte dazu eine Dorfversammlung. Einer der größten Wünsche: Der Föchinger Hof soll weiter ein lebendiger …
Föchinger Hof sucht neuen Dorfwirt mit Ideen und Herz
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Lehrerin Stephanie Schmid hat das Rezept aus dem Nürnbergerland ins Oberland mitgebracht. Ihre Schülerin Elisabeth Obermaier backt vor und zeigt, das echte Lebkuchen gar …
Unser Winter-Rezept des Tages: Lebkuchen von einer echten Fränkin
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation
Die Holzkirchner Jugendlichen freuen sich schon auf die neue Freizeitanlage Am Ladehof. Ganz im Gegensatz die Anlieger, die eine bittere Pille schlucken müssen.
Jugendfreizeitanlage: Anwohner bemängeln Kommunikation

Kommentare