24-Jähriger muss ins Krankenhaus

In Flüchtlingsheim: Iraner (27) sticht auf Landsmann ein

Ein Streit zwischen zwei Iranern (24 und 27) in einer Holzkirchner Unterkunft eskalierte völlig: Der 27-Jährige griff sich ein Küchenmesser, drohte - und stach schließlich zu.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am Freitag kam es am späten Nachmittag in einer Asylbewerberunterkunft in Holzkirchen zu einem heftigen Streit zwischen zwei iranischen Männern im Alter von 27 und 24 Jahren. Dies führte soweit, dass der ältere Mann ein Küchenmesser in die Hand nahm und dem jüngeren damit drohte. 

Bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung erlitt der 24-jährige Iraner eine erhebliche Stichverletzung am rechten Schulterblatt. Der Verletzte musste ins Krankenhaus Agatharied verbracht werden. Er konnte jedoch nach ambulanter Behandlung am Abend bereits wieder entlassen werden. Gegen den 27-jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Sie sind zwei alte Hasen im Geschäft: Der Holzkirchner Pfarrer Erhard Wachinger feiert sein Goldenes Priesterjubiläum, Kollege Pfarrer Hermann Streber sogar sein …
Zwei Ruhestandspfarrer feiern 50 und 60 Jahre Priester-Dasein
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Seit der Sperrung der Rosenheimerstraße feinden sich Autofahrer und Anwohner in der Schönlohstraße an. Jetzt hat die Gemeinde Bodenwellen verlegt. Ist der Krieg damit …
Lindern die Bodenwellen den Krieg in der Schönlohstraße?
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
20 amerikanische Studenten der Universität Kansas sind am Donnerstagabend in Holzkirchen angekommen. Der Musikzug Holzkirchen begrüßte die Gäste mit bayerischer Musik.
Die amerikanischen Freunde sind wieder da
Erster Upcycling-Markt an der Weyhalla - das ist geboten
Reparieren statt wegwerfen, wiederverwenden statt neu kaufen: Das gibt‘s jetzt auch bei uns - zum ersten Kreativmarkt samt Akustik-Rock an der Weyhalla in Weyarn. Das …
Erster Upcycling-Markt an der Weyhalla - das ist geboten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion