+
Ein Streit zwischen zwei Asylbewerbern endete in einer Eierschlacht.

Randale in der Traglufthalle: Streit zwischen Asylbewerbern endet in Eierschlacht

In Flüchtlingsheim: Polizisten zwei Stunden mit Eiern beworfen

Holzkirchen - Ein Großaufgebot der Polizei musste einen Streit zwischen zwei Asylbewerbern in der Traglufthalle schlichten, der in einer zweistündigen Essensschlacht ausartete.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am 12.01.2017 gegen Mitternacht wurde die Polizeiinspektion Holzkirchen über randalierende Personen in der Traglufthalle in Holzkirchen informiert.

Auslöser war ein Streit zwischen zwei Asylbewerbern, die immer wieder polizeilich in gleicher Weise in Erscheinung treten.

Da dieser Streit sehr lautstark ausgetragen wurde, fühlten sich einige andere in ihrer Nachtruhe gestört und begannen Eier und Milchkartons in die Menschentraube zu werfen, die sich inzwischen um die beiden Streithähnen gebildet hatte.

Durch ein Großaufgebot von Polizeikräften (8 Streifen, auch der der umliegenden Dienststellen) konnte die Situation schließlich in den Griff bekommen werden.Auch die Einsatzkräfte wurden mit Eiern beworfen, die ungezielt hinter den Trennwänden hervorgeworfen wurden. Somit konnten die Werfer nicht identifiziert werden.

Nach zwei Stunden schließlich hatte sich die Situation endlich wieder beruhigt und die Einsatzkräfte konnten abrücken.

Eine Meldung an das Landratsamt erfolgte, insbesondere muss nun geprüft werden, ob die beiden Verursacher räumlich getrennt untergebracht werden können.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut
Während die Familie im Urlaub ist, klaute ein unbekannter Täter das Fahrrad aus der Garage. Knapp 800 Euro ist das Rad wert. Den Kindersitz ließ der Dieb in der Garage …
Dreister Diebstahl in Weyarn: Fahrrad aus der Garage geklaut
Münchnerin (26) prallt auf der A8 bei Holzkirchen in Leitplanke
Sie geriet ins Schleudern, krachte in die Leitplanke und ihr Fahrzeug fing Feuer. Eine 26-jährige Münchnerin verletzte sich am Dienstag bei dem Unfall leicht. Ihr VW hat …
Münchnerin (26) prallt auf der A8 bei Holzkirchen in Leitplanke
Geothermie: Kraftwerksbau startet in Kürze
Die aufwendigen Bohrungen haben sich gelohnt - und jetzt soll die Energie des Holzkirchner Geothermieprojekts auch genutzt werden. So sieht der Zeitplan für den …
Geothermie: Kraftwerksbau startet in Kürze
Breitbandausbau: Weyarn setzt auf Höfebonus
Schneller, besser, mehr: In vier Stufen baut die Gemeinde Weyarn ihr Breitband aus. Bei der letzten möchte sie nun von einer neuen Förderung Gebrauch machen: dem …
Breitbandausbau: Weyarn setzt auf Höfebonus

Kommentare